20.02.13 16:01 Uhr
 632
 

Dortmund: Kamel spazierte durch die Stadt

In Dortmund (Nordrhein-Westfalen) ist am heutigen Mittwoch aus einem Zirkus ein Kamel ausgebrochen.

Die Anwohner einer Straße alarmierten die Polizei darüber, dass dort ein Kamel spazieren geht.

Das Kamel zeigte sich ziemlich brav und so konnte es von den eintreffenden Polizeibeamten problemlos eingefangen und dem Zirkus übergeben werden. Der Zirkus hatte zunächst noch behauptet, dass bei ihm kein Kamel fehlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Stadt, Dortmund, Kamel
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 18:43 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
angela merkel war zu besuch in dortmund ?
:D
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:59 Uhr von Floppy77
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle
Das ist eine Beleidigung eines jeden Kamels!
Kommentar ansehen
20.02.2013 21:50 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso komm ich jetzt von Kamillla auf Kamel?

Genau die 2 Höcker sinds.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?