20.02.13 15:37 Uhr
 434
 

Air Berlin kündigt noch schnell Mitarbeiter vor der Betriebsratswahl

Einen Tag vor der Wahl eines Betriebsrates bei Air Berlin hat das Unternehmen noch schnell Mitarbeiter entlassen. Betroffen sind ganze Abteilungen. In den nächsten Tagen wird mit weiteren Kündigungen gerechnet.

Am heutigen Mittwoch wählen in der Unternehmenszentrale 1.400 Mitarbeiter von Air Berlin ihren ersten Betriebsrat. Ab dem 27.Februar soll der "Air Berlin plc & Co. Luftverkehrs KG" genannte Betriebsrat seine Arbeit aufnehmen.

Das mit 800 Millionen Euro verschuldet Unternehmen will c.a. 900 Arbeitsplätze im Rahmen ihres Sanierungsprogrammes "Turbine 2013" streichen. Es wird vermutet, dass Air Berlin die Mitarbeiter jetzt noch kündigt, da ein Betriebsrat Kündigungen erschweren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Mitarbeiter, Kündigung, Air Berlin
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin streicht 1200 Stellen