20.02.13 15:36 Uhr
 266
 

Verbotsverfahren: NPD macht geheime Berichte über ihre Aktivitäten öffentlich

Über der rechtsradikalen NPD schwebt derzeit ein drohendes Verbotsverfahren und nun hat die Partei einen Angriffsschritt gewagt.

Sie veröffentlichte ein Geheimdossier über sich, das den Namen "Bericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Prüfung der Erfolgsaussichten eines neuen NPD-Verbotsverfahrens" hat und Ergebnisse einer Arbeitsgruppe zusammenfasst, die die NPD beobachtet.

Da das Dokument streng geheim ist, droht der NPD nun eventuell eine Klage. Die Partei steht rechtlichen Schritten gelassen gegenüber, wie sie sagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verbot, Partei, NPD, Geheimdokument
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 15:44 Uhr von gugge01
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Nun, äh war es nicht eine wesentliche Forderung der Antifaschistischen Einheitsfront den Prozess der Aufarbeitung der Politisch-Rechten deutlich Transparenter zu gestallten?

[ nachträglich editiert von gugge01 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?