20.02.13 15:20 Uhr
 13.407
 

Playstation 4: Preis schon im Internet durchgesickert (Update)

Schon vor der offiziellen Präsentation der brandneuen PlayStation 4 sind erste Details im Internet durchgesickert (ShortNews berichtete).

Dazu zählt auch die Preisgestaltung. So wird es zwei verschiedene Versionen der neuen Spielkonsole geben.

Diese werden je nach Ausführung 429 oder 529 Dollar kosten. Auch neue Bilder der Konsole und des Controllers sind schon im Internet zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Preis, Update, PlayStation 4
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sony: Kein PlayStation 4-Nachfolger vor 2019
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Entwickler-Gerüchte: Sony plant eine PlayStation 4.5 mit mehr Leistung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 15:46 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+33 | -42
 
ANZEIGEN
Wir wollen die neue Xbox ^^
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:05 Uhr von Brain.exe
 
+25 | -22
 
ANZEIGEN
Bibabuzzelmann schliess mal nicht von dir auf andere.
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:17 Uhr von Flutlicht
 
+25 | -6
 
ANZEIGEN
Endlich kommen die neuen Konsolen. Dann dürfen PC Spiele endlich wieder besser werden.
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:36 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+8 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:50 Uhr von Dracultepes
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
@Flutlicht
Konsolenspiele werden PC Spiele immer runterziehen :/
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:20 Uhr von Jietzo
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@KarlHeinzKinsky

Witzbold ^^

Für den PC sind die kaufzahln ezig mal höher insgesamt als für die Konsole

alleine schoin wegen den Genres wie Strategie.

Nur mehre Große titel werden auf der Konsole mehr gezockt weil es viele menschen gibt die nicht viel geld haben :)
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:52 Uhr von Soref
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Das Problem ist ja in den letzten Jahren wohl eher, dass Spiele, die ursprünglich für den PC konzipiert waren, erstmal auf der Konsole rausgekotzt werden.
Damit dann aber auch den PC-Markt abgedeckt wird, werden schreckliche Portierungen hingeklatscht und feddich.

Ohne Konsolen wäre der Spielemarkt so viel schöner.

[ nachträglich editiert von Soref ]
Kommentar ansehen
20.02.2013 18:00 Uhr von Bibabuzzelmann