20.02.13 15:15 Uhr
 935
 

Gleichstellung bei Playmobil: Nach Protesten gibt es nun auch Bankräuberinnnen

Sind Frauen von vornherein nicht kriminell? Das könnte man vermuten, wenn man sich das Bankräuber-Playmobilset anschaut und wofür es auch sogleich Kritik hagelte.

Auch das ist eine Art Sexismus, so dass die Spielwarenfirma reagierte und nun auch eine Bankräuberin mit aufnahm.

Die kriminelle Dame trägt pinkfarbene Turnschuhe und eine coole schwarze Sonnenbrille - dazu natürlich eine Waffe, um die Bankangestellten in Schach zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spielzeug, Sexismus, Gleichstellung, Playmobil
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 15:22 Uhr von architeutes
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na das wird den Kids aber.......(völlig egal sein)
Kommentar ansehen
20.02.2013 15:28 Uhr von Ah.Ess
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das kam als Beschwerde von den Männern. Wenn die Frauenrechtler das bemängelt haben, dann haben die doch nen Schuss weg (gut, das wussten wir vorher schon :D )
Kommentar ansehen
20.02.2013 15:31 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@archi...
Nicht wenn sie Bonny & Clyde spielen wollen...gg
Kommentar ansehen
20.02.2013 15:36 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Klassenfeind
Wie wär es (in Zeiten der Aufklärung) mit Bonny&Bonny oder Clyde&Clyde ?? Barbie&Lassie ?? Man muß mit der Zeit gehen ,auch bei den Kleinen.
Kommentar ansehen
20.02.2013 15:43 Uhr von xSounddefense
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Noch nie in der Geschichte wurde es empörten und fordernden Menschen so einfach gemacht, wie heute :D

Als ob sich irgendein Kind auf dieser Welt mit den Worten "Mama, wieso ist Playmobil so frauenfeindlich und macht keine weiblichen Bankräuber?" beschwert hat..
Da hatte wohl wieder irgend ´ne Feministin extrem viel langeweile...
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:17 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gleichberechtigung wäre es, wenn man ein bankräuberset ohne frau verkaufen kann und keiner sich darüber aufregt!
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:22 Uhr von Shoiin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ramsi_Binalshid

Du kannst den Feministinnen doch nicht einfach ihre Lieblingsbeschäftigung nehmen! ;)
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:24 Uhr von Kanga
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gibt es eigentlich maximalpikmentierte menschen bei playmobil??
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:05 Uhr von b4ph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist ja nicht, dass es gemacht wird. Das ist ja eigentlich ganz gut so. Aber ver***** nochmal, muss jeder dieser Pupse denn berichtet werden?

Ich finde das ist eigentlich der wahre Sexismus. Denn so wird die ganze Debatte immer wieder ins Lächerliche gezogen.
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:12 Uhr von DerMaus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dass sich da Leute mehr Gedanken um die Geschlechterrollenbilder der Kinder machen, als darum dass da der Verbrecher mit Waffen zum Kinderspielzeug gemacht wird, halte ich für sehr fragwürdig...
Kommentar ansehen
20.02.2013 19:52 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht jetzt die Frauenbewegung 3.0 nichtmal von Kinderspielzeug halt ?


Kinder sind noch nicht so doof und steigern sich in solche belanglosen Themen rein.

Man könnte ja jetzt weitergehen und behaupten, dass die blonde Haarfarbe vermuten lässt, dass nur blonde Kriminell sind....
Kommentar ansehen
20.02.2013 19:53 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lest die Quelle - allein der erste Absatz - köstlich:

"Es gibt eine besonders hinterhältige Art des Sexismus, das ist der positive Sexismus. Zum Beispiel, wenn man sagt, Frauen sind prinzipiell die besseren Menschen, Frauen sind moralisch hochstehender als Männer, Frauen würden so etwas niemals tun, wobei "so etwas" von In-der-Nase-Bohren bis Genozid reichen kann. So landen Frauen im Asyl des Gutmenschentums. Man spricht ihnen die Fähigkeit ab, gemein und durchtrieben zu sein. "

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
21.02.2013 12:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Frauen nix anderes zu tun haben als sich über Sexismus bei Playmobil-Figuren aufzuregen ist doch alles gut.....

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtes Vaterglück für Mick Jagger mit 73 Jahen
Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Krankenhausreifer Tritt gegen eine Frau in einer Berliner-U-Bahn-Station


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?