20.02.13 15:14 Uhr
 263
 

Gegen Valves Steam: Electronic Arts und Ubisoft arbeiten zukünftig zusammen

Publisher-Riese Electronic Arts und Ubisoft haben sich zu eine Kooperation entschieden, um sich der Konkurrenz durch das Valve-Portal Steam besser erwehren zu können. Es sind bereits Spiele von Electronic Arts, unter anderem "Dead Space 3", bei Ubisofts Portal Uplay zu haben.

Der Marktanteil von Branchenriese Steam liegt derzeit bei mehr als 70 Prozent im digitalen Vertrieb von Spielen.

Die Zusammenarbeit von EA und Ubisoft zeigt, dass Steam als Konkurrenz überaus ernst genommen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Konkurrenz, Electronic Arts, Ubisoft, Steam
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 15:19 Uhr von atrocity
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, hoffentlich kommt da was besseres bei raus wie der grottenschlechte, anwenderfeindliche Shop von UBI.
Kommentar ansehen
20.02.2013 15:40 Uhr von Stick
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da kommt nix besseres heraus, momentan heißt es nur, das die Publisher jeweils einige ihrer Spiele im jeweils anderen Shop anbieten. Nicht mehr.

Nichtsdestotrotz werden sie gegen Steam mit ihrer jetzigen Politik auf lange Sicht gesehen, keinen großartigen Erfolg haben.
Kommentar ansehen
20.02.2013 15:56 Uhr von Jietzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso arbeiten die nicht einfach auch mit Steam zusammen? ^^

ich denke auch nicht dass sie es schaffen .. wenn überhaupt sollten sie eine neue Software entwickeln wo dann von beiden anbietern die games drauf gespielt werden - und halt schön benutzer freundlich und mit guten angeboten.

und nicht nur die spiele jeweils auch beim anderen anbieten.
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:01 Uhr von Destkal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das passt natürlich - scheiße arbeitet mit scheiße zusammen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Battlefield 1": Offene Beta-Phase und Early-Access-Zugänge bestätigt
Electronic Arts: Millarden-Umsätze mit digitalen Inhalten
Electronic Arts will bei PC-Spielern beliebter werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?