20.02.13 14:51 Uhr
 603
 

Fußball/Hannover 96: Jörg Schmadtke kämpft um Konstantin Rausch

Jörg Schmadtke, Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, kämpft um einen Verbleib des 22-jährigen Konstantin Rausch in Hannover.

"Ich habe noch Hoffnung. Für 96 spricht, dass er bei uns weiß, woran er ist. Das Risiko wäre minimiert", so Schmadtke gegenüber der "SportBild".

Rausch, der sowohl Abwehr als auch Mittelfeld spielen kann, hat noch einen Vertrag bis Saisonende in Hannover. Derzeit wird er bei Hannover 96 nur als Einwechselspieler eingesetzt. Interesse an dem 22-Jährigen haben neben Schalke 04 auch der VFL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hannover, Hannover 96, Rausch, Jörg Schmadtke, Konstantin Rausch
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?