20.02.13 12:16 Uhr
 194
 

Bischofsheim: Beziehungsstreitigkeit löst Massenschlägerei aus

Am Dienstagabend kam es im hessischen Bischofsheim zu einer Rangelei mit mehreren Personen. Eine der Personen wurde in eine Schaufensterscheibe gestoßen.

Nach dem Vorfall verschwanden die Beteiligten vom Tatort. Aus der Schaufensterauslage wurde zudem ein Rucksack gestohlen.

Die Polizei nahm in der Nähe des Tatorts fünf Personen fest. Der Auslöser sollen Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein.


WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hessen, Beziehung, Massenschlägerei
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures
Doppelmord-Prozess von Herne: Polizist beschreibt Angeklagten als gefühlskalt
Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 12:24 Uhr von kleefisch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Müll
Kommentar ansehen
20.02.2013 12:33 Uhr von Crawlerbot
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@kleefisch

Dank für deinen Klick und den Push der News..
Kommentar ansehen
20.02.2013 14:23 Uhr von quade34
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kulturbereicherer?
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:19 Uhr von BTLeiter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
quade34 und Anhang?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch
Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?