20.02.13 11:49 Uhr
 5.733
 

Kardinal Peter Turkson gibt Homosexuellen Schuld an Missbrauch in der Kirche

Er könnte der erste schwarze Papst in der Geschichte werden, aber ob der aus Ghana stammende Kardinal Peter Turkson eine moderne Sicht auf den Umgang mit Homosexuellen mitbringt, ist noch die Frage.

In einem Interview mit CNN gab der Kardinal an, dass Homosexuelle Schuld daran seien, dass Kinder durch pädophile Priester missbraucht werden. Er fügte außerdem hinzu, dass es so etwas auf dem afrikanischen Kontinent nicht gebe.

Der Kardinal gab weiter an, dass das kulturelle Tabu in Afrika dafür sorgen würde, dass Homosexualität sich in der Gesellschaft nicht verbreiten könne. Es wäre daher unmöglich, dass es homosexuelle Priester innerhalb der afrikanischen Kirche geben würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Missbrauch, Schuld, Kardinal, Homosexuelle
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 11:59 Uhr von Skyfish
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert ihr euch an den Film "Starship Troopers"? Dort gab es immer Einblendungen aus dem TV mit ganz abgefahrenen und absurden Berichten und Nachrichten. Im Anhang kam dann immer: "Wenn sie mehr wissen wollen, klicken sie hier..."

Damals habe ich darüber gelacht. Heute lese ich "Nachrichten"...
Kommentar ansehen
20.02.2013 12:05 Uhr von Kanga
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
und später sagt der noch..das die kinder das so wollten...is klar
Kommentar ansehen
20.02.2013 12:08 Uhr von Crawlerbot
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
*Er fügte außerdem hinzu, dass es so etwas auf dem afrikanischen Kontinent nicht gebe.*

Nein gar nicht, der Kontinent wo am meisten Kinder Sexuell Missbraucht werden durch Krieg usw.

[ nachträglich editiert von Crawlerbot ]
Kommentar ansehen
20.02.2013 12:36 Uhr von zipfelmuetz
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Was bitte kann ein Homosexueller dafür, das diese Pädos in den Kirchen sich ständig an Kindern vergehen? Homosexualität hat mit Pädos mal so rein gar nichts zu tun!!! So wie der redet könnte man glauben, der will einige seiner dunklen Machenschaften vertuschen...

[ nachträglich editiert von zipfelmuetz ]
Kommentar ansehen
20.02.2013 13:10 Uhr von Katzee
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man sich Berichte ansieht, wie die "aufrechten" Afrikaner mit Homosexuellen umgehen, wird mir jedesmal schlecht. Offensichtlich ist dieser Kardinal keinen Deut besser als der Durchschnitthinterwäldler. Und der Mann soll Papst werden? Der gibt dem Begriff "Hardliner" einen ganz neuen schalen Beigeschmack.

[ nachträglich editiert von Katzee ]
Kommentar ansehen
20.02.2013 13:12 Uhr von McClear
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist DIE Grundqualifikation für einen Papst! Das macht Eindruck bei seinen Glaubenskumpeln, nach dem Motto : "Boo ey! Was für ein harter Hund!"
Ergo: Er wird gewählt!
Kommentar ansehen
20.02.2013 13:51 Uhr von bigX67
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
der mann ist lustig :D.
ich hoffe er wird papst - dann können wir noch viel spass haben. live-komödie, nicht nur im bild, sondern auch im text :).
Kommentar ansehen
20.02.2013 13:53 Uhr von bigX67
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
*ups* wer zuerst guckt, muss später weniger korrigieren *schäm*:
die quelle ist ja die englische bild - vielleicht hat er auch was ganz anderes gesagt. abwarten.
Kommentar ansehen
20.02.2013 14:20 Uhr von Azureon
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Gibts irgendwo ein Nest von diesen Evolutionsbremsen?
Kommentar ansehen
20.02.2013 14:41 Uhr von Yoshi_87
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Moderne Sicht und Glaube schließen sich gegenseitig aus.
Kommentar ansehen
20.02.2013 15:03 Uhr von zipfelmuetz
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Azureon: Das Nest hat einen Namen, die nennen sich Gläubige!
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:02 Uhr von xilli
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Hey.. er erhöht gerade damit nur seine Chancen, dass er Papst wird.

MIt diesen Aussagen ist er für mich auf jeden Fall Favorit geworden.
Kommentar ansehen
20.02.2013 16:16 Uhr von Maaaa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Gott hab Erbarmen und lass den Papststab an Peter Turkson vorüberziehen!

Nicht das nach der Papstwahl der weisse Rauch sich zu einer schwarzen Wolke für die kath. Kirche entpuppt.
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:27 Uhr von Götterspötter
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
klar und Homosexuelle fangen auch kleine Christenkinder und braten sie bei Vollmond um sie für Flugzauber zu essen

So ein Schwachsinn !!
Aber was will man von "Männern" erwarten die Ihr nichts anderes können als aus einem 2000 Jahre altem Mächenbuch zitieren

.....


und wenn der Kirche dann gar nichts mehr einfällt

ist immer noch der Teufel und Gott dem man die Schuld geben kann
Kommentar ansehen
20.02.2013 17:47 Uhr von GroundHound
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist erwiesen, dass 90% der Missbrauchsfälle nichts mit Homosexualität zu tun haben, sondern mit anderen psychischen Defiziten.

"Der Kardinal gab weiter an, dass das kulturelle Tabu in Afrika dafür sorgen würde, dass Homosexualität sich in der Gesellschaft nicht verbreiten könne"

Was ich nicht sehe, gibt es nicht... wie kann man so bodenlos dumm sein?
Kommentar ansehen
20.02.2013 21:33 Uhr von djrush
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
das untermauert mal wieder meine meinung... über schwarze und katholiken...
Kommentar ansehen
20.02.2013 22:13 Uhr von CrazyWolf1981
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der soll doch ruhig Papst werden. Kann mir vorstellen die Kirchenaustritte treibt er damit gut voran. Kranke ansichten haben die hohen Herren der Kirche. Zum Glück haben sich die Menschen weiterentwickelt. Wenn alle noch machen würden was die Kirche will, hätten wir auch noch Hexenverbrennungen und sowas.
Kommentar ansehen
21.02.2013 01:11 Uhr von z3us-TM
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
problem bleibt aber nach wie vor.:

eine milliarde menschen glauben den driss !

und das alles weil vor 2000 jahren einer mal die fresse
aufgemacht hat und wie tausende genagelt wurden.

die kirche is eben eine grosse Irrenanstalt !
Kommentar ansehen
21.02.2013 03:50 Uhr von Kuschler75
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Viel Schlimmer finde ich es, das es immer noch Homosexuelle gibt, die Kirchensteuer zahlen!
Kommentar ansehen
21.02.2013 09:15 Uhr von d-fiant
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
So ein bodenloser Schwachsinn!
Kommentar ansehen
21.02.2013 09:21 Uhr von -The_Dude-
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Vollpfosten in der katholischen Kirche werden einfach nicht weniger
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:12 Uhr von esKimuH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ein Mann Sex mit einem Jungen hat... ob minderjährig oder nicht, ist er definitiv Homo- oder Bisexuell!
Oder verstehe ich da was falsch?
Kommentar ansehen
21.02.2013 11:55 Uhr von GroundHound
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das gleiche, wie Rassismus.
Kommentar ansehen
21.02.2013 12:47 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kirche-Idiot...mehr kann man zu so einem unterbelichteten Horst nicht sagen...
Kommentar ansehen
21.02.2013 13:55 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@esKimuh .....

ja da verstest du was falsch !!!
Phädophile sind keine richtigen Homo- oder Heterosexuelle !

Für einen Homosexueller ... also in diesem Fall ein schwuler Mann - lösen maskuline Atribute einen sexuellen Reiz aus (wie halt bei Frauen) ..... bei Knaben sind diese aber noch gar nicht entwickelt und bzw. sichtbar.
Es ist also eher die "jugendliche Ausstrahlung " die bei pupertierenden Männer eher Androgyn ist.
Deshalb suchen sich westliche Phädopile auch viel Asiaten weil hier für den Europäischen Mann - viele Weibliche Züge sichtbar sind......Sobald ein Europäischer Knabe die Pupertät durchlebt hat - wird er für den Phädopilen uninteressant !!!

Es geht bei Phädophelie eher um den ganz normalen Sexuellen Sexualtrieb der bei diesen Männern gestört ist.
Also wenn er z.B. unterdrückt wird und der Mann diesen nicht ausleben kann ..... gerade die katholische Sexualmoral ist darauf ausgelegt "Sexuelle Lust" als Sünde zu sehen .... ist nicht nur in der Kirche so .... sondern oft auch schon vom Elternhaus aus programmiert und durchlaufen hier schon keine "normale Pupertät". Viele sexuelle spezielle Vorlieben oder Perversionen haben hier ihren Ursprung.

Denk mal an "Knast-homosexualität!" ..... hier sind Homosexuelle Handlungen an der Tagesordung .... obwohl diese Männer vorher weder schwul noch Bisexuell waren.

Denke das ist ähnlich beim Zölibat zu suchen !!
Ich kenne sogar ein paar "echte Schwule Pfarrer und Priester" .... die kämmen nicht mal im Traum auf die Idee sich einen Messdiener zu nehmen :) .... sind ja genug "richtige Männer" da .....

würde ich also nochmal drüber nachdenken .... für die Kirche ist es natürlich einfacher den "Schwulen" als Sündenbock zu suchen .... weil er ja im Glauben eh schon ein Sünder darstellt !

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?