20.02.13 11:34 Uhr
 120
 

Erst 2.351 Dormagener haben Briefwahlunterlagen zum Bürgerentscheid angefordert

In Dormagen kommt es zum Thema Bäderlandschaft zum zweiten Bürgerentscheid. Die Initiatoren haben noch drei Wochen Zeit, um insgesamt 7630 "Ja-Stimmen" einzuwerben. Die Bürgerinitiative BI BAD wird durch die Zentrums-Fraktion unterstützt.

"Ein hartes Stück Arbeit, die Bürger zu mobilisieren", sagt Zentrums-Fraktionschef Hans-Joachim Woitzik, "weil es auch an den notwendigen personellen und finanziellen Ressourcen mangelt."

CDU-Fraktionsvorsitzender Wiljo Wimmer und die SPD-Parteivorsitzende Regina Nawrot folgen hingegen der Verwaltung und trauen den vorgelegten Zahlenmaterial, die Gutachter erarbeiteten. Für das permanente Anzweifeln der Rathaus-Zahlen hat er Stadtkämmerer Kai Uffelmann keinerlei Verständnis.


WebReporter: HalloFreunde
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Initiative, Dormagen, Bürgerentscheid
Quelle: www.ngz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?