20.02.13 10:01 Uhr
 1.039
 

Lotto Schweiz: Megagewinn von mehr als 60 Millionen Euro

Über 60 Millionen Euro gewann ein Schweizer für Lotto-Tippschein im Wert von 24 Euro.

Die drittgrößte Gewinnsumme der Schweiz erlangte der Gewinner durch viele Einzelgewinne und natürlich den Haupttreffer.

Der größte Gewinn, der jemals in der Schweiz ausgezahlt wurde, lag bei circa 80 Millionen Euro. In Europa schaffte es ein Ehepaar aus England auf die Rekordsumme von 190 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LucasXXL
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Schweiz, Gewinn, Lotto
Quelle: unternehmen-heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 10:24 Uhr von hallo24
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Warum nicht, jetzt kann er sich all seine Träume erfüllen, vielleicht einen eigene Partei gründen um für mehr Gerechtigkeit zu sorgen oder einfach Menschen helfen.
Kommentar ansehen
20.02.2013 10:43 Uhr von tulex
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Ming-Ming

Eine Million Euro ist verdammt schnell weg, glaub mir. Mehr als die Hälfte aller Jackpot Gewinner ist nach 2 Jahren wieder pleite, weil sie genau das nicht begreifen. Wer vor dem Gewinn schon nicht mit Geld umgehen konnte, kann es auch nicht danach. Die Meisten leben über ihre Verhältnisse, kaufen sich Häuser und Autos die sie auf lange Sicht nicht unterhalten können. Dabei werden alle Zentralgewinner von der Lottogesellschaft angewiesen, erstmal nichts mit dem Geld zu machen und sich beraten zu lassen.
Kommentar ansehen
20.02.2013 11:15 Uhr von jarichtig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Whitey
so viel geld würde ich auch niemals auf irgendein konto stecken
Kommentar ansehen
20.02.2013 12:01 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ming-Ming was genau wäre an dem System denn Gerechter? Es ist immerhin ein Glücksspiel und jeder weiss worauf er sich da einlässt. Es wäre mMn sogar ziemlich ungerecht dem einzigen Gewinner den Gewinn zu kürzen.

Du gehst ja auch nicht ins Casino und erwartest einen Gewinn wenn ein anderer am Roulette Tisch abgeräumt hat.

Gerechtigkeit bei einem Glücksspiel zu fordern ist ziemlich dämlich. Kann man auch gleich aufs Tippen verzichten und Lose verkaufen und 60 Gewinner ziehen.

Wem das System "Lotto" nicht passt muss nicht Spielen. Von mir aus können da auch Milliarden in den Topf und wenn einer Gewinnt schön für ihn. Ich werds Trotzdem nicht Spielen.
Kommentar ansehen
20.02.2013 14:04 Uhr von c0dycode
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die klauen unser Geld!

Die haben doch gar keinen EURO!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?