20.02.13 06:37 Uhr
 1.323
 

Technische Sensation: Das ist der erste 3D-Drucker in Stiftform

3D-Drucker sind längst bekannt, doch was zwei Entwickler jetzt vorgestellt haben, ist nicht weniger als eine Sensation: Nämlich den ersten 3D-Drucker der Welt in Form eines Stiftes.

Damit dieser möglichst für alle zugänglich wird, wurde komplizierte Hard- oder Software weggelassen. Der "3Doodler" wird einfach eingesteckt und ist wenige Minuten später startklar.

Dazu wird er einfach in die Luft gehalten und schon kann man mit dem Zeichnen beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Entwicklung, Sensation, Drucker
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 06:41 Uhr von p-o-d
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Also im Prinzip eine Heißklebepistole (bzw. Heißklebestift) mit feinerer Düse, befüllt mit einer Klebemischung die deutlich schneller erkaltet und damit erhärtet. Sehr langsame oder noch sehr viel Geduldigere können das auch heute schon mit einer echten Heißklepepistole machen ;-)

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
20.02.2013 08:26 Uhr von Kanga
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
geilomat...

da hoffe ich mal..das das ding in den verkauf kommt..
das wird der renner schlechthin..
Kommentar ansehen