19.02.13 21:48 Uhr
 156
 

Berlin: Neue Ausstellung widmet sich deutsch-jüdischen Technikern in der Nazi-Zeit

Am morgigen Mittwoch öffnet das Technikmuseum in Berlin seine Pforten für eine neue Ausstellung. Die trägt den Titel "Orenstein & Loewe - 20 deutsch-jüdische Ingenieure, Erfinder und Fotografen 1933-1945".

Diese widmet sich den Schicksalen deutsch-jüdischer Persönlichkeiten aus dem Bereich der Technik während der Jahre 1933 bis 1945.

Chefkurator und Projektkoordinator der Ausstellung ist Dr. Alfred Gottwaldt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Zeit, Nazi, Judentum
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2013 00:27 Uhr von Faceried
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Kitty21
"Muselmannvolk" ? Hä?

21 und am rumtrollen.
Kommentar ansehen
20.02.2013 00:30 Uhr von Lockenpeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cool, ich werde nicht hingehen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?