19.02.13 17:32 Uhr
 2.157
 

Microsoft schaltet "Outlook.com" an und Hotmail ab

Microsoft stellt Hotmail ab und migriert Nutzer auf "Outlook.com". Sie bekommen eine @outlook-com-Adresse, können ihre bisherige Mailadresse allerdings auch behalten. In der jetzt abgeschlossenen Testphase registrierten sich bereits 60 Millionen Anwender für "Outlook.com".

Mit "Outlook.com" will Microsoft endlich Googles seit 2004 verfügbarem Dienst Gmail etwas entgegenzusetzen haben. Ähnlichkeiten finden sich zum Beispiel bei der Oberfläche und der Anbindung eines Speicher-Dienstes - bei Microsoft ist das Skydrive - sowie dem enormen Speicherplatz in der Inbox.

Außerdem hebt der Konzern die direkte Anbindung an gängige Soziale Netzwerke hervor und will mit der Integration der Office Web Apps punkten. Mit dem Start von "Outlook.com" wird Hotmail sukzessive abgeschaltet. Nutzer werden entweder bis zum Sommer umgestellt oder können ab jetzt selbst wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sglietz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Google, Hotmail, Gmail, Outlook
Quelle: www.itespresso.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook
Google kürte die besten Android-Apps

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2013 18:14 Uhr von .stef.
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Gleich mal eine Adresse reservieren, man weiß ja nie!
Kommentar ansehen
20.02.2013 02:57 Uhr von wombie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prima, weil eine neue email-adresse ja auch so praktisch ist. Die wird ja auch gleich automatisch an alle relevanten Kontakte weitergereicht. Tolle Idee, Microsoft, wirklich tolle Idee.
Kommentar ansehen
20.02.2013 05:43 Uhr von Enieslobby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich benötige eine Email Adresse hauptsächlich nur um E-Mails zu empfangen und zu versenden.

Wozu brauch ich tausende von GBs? Ich habe bei meinen Anbieter 30MB da kann ich Bilder verschicken, Emails und das reicht xD

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?