19.02.13 16:52 Uhr
 285
 

"Govdata.de": Regierungs-Portal macht Behörden-Daten öffentlich

Seit heute ist die Webseite "govdata.de" online, zunächst als Testversion. Auf dem Portal sollen alle Bürger in Zukunft die Datensätze von Bund, Ländern und Kommunen einsehen und nutzen können. Govdata soll Deutschland damit transparenter machen. Denn bislang waren solche Datensätze nicht einsehbar.

Das Portal bringt zum Start eine knapp vierstellige Zahl an Datensätzen online, dazu noch Apps für Android- und Apple-Handys und Dokumente mit aufgearbeiteten und erklärten Daten.

Dabei ist schon seit Beginn des Jahres 2006 der Anspruch auf Zugang zu den von Regierung und Verwaltung erhobenen Daten im Informationsfreiheitsgesetz gesetzlich geregelt.


WebReporter: Nick44
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Daten, Behörde, Portal, Transparenz
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?