19.02.13 15:30 Uhr
 427
 

Fußball: Schiedsrichter musste nach Angriff durch Spieler die Milz entfernt werden

In Burjassot bei Valencia wurde ein Fußball-Schiedsrichter bei einem Amateurspiel durch einen Spieler so heftig attackiert, dass ihm die Milz entfernt werden musste. Der angreifende Spieler ist Polizeibeamter.

Der Schiedsrichter, ein 17-jähriger Gymnasiast, wurde nach einer Freistoß-Entscheidung von dem Spieler, einem 27-jährigen Polizeibeamten, erst beschimpft und dann mit einem Fausthieb niedergestreckt. Anschließend trat er auf den am Boden liegenden Schiedsrichter ein.

Der Angreifer konnte von anderen Spielen überwältigt werden. Der Schiedsrichter kam mit großem Blutverlust ins Krankenhaus. Der Polizist wurde festgenommen und vorerst vom Polizeidienst suspendiert.


WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, Spieler, Angriff, Schiedsrichter, Valencia
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2013 15:44 Uhr von Borgir
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Der kann froh sein, dass er das überlebt hat. Idioten, lebenslang sperren und lange in den Knast, fertig.
Kommentar ansehen
19.02.2013 17:03 Uhr von Allmightyrandom
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht vergessen: Jede Menge Schmerzensgeld an den Schiedsrichter zahlen. Dass er für den Polizeiberuf gänzlich ungeeignet ist hat er ja bewiesen, wird er in Zukunft wohl als Türsteher arbeiten wenn er aus dem Knast kommt...
Kommentar ansehen
19.02.2013 20:26 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein *********
Ich setz mal lieber Sternchen, weil während der Drecksa*** mit Streicheleinheiten davon kommt, kreuzt bei mir wohl das SEK auf, wenn ich jemanden beleidige.
ich dachte immer die Milz stellt die weissen Blutkörperchen her?!
Man kann aber auch ohne Milz leben, hätt ich nicht gedacht:
http://www.gutefrage.net/...

Aber man ist natürlich deutlich beschissener dran ohne dieses Organ.
Dem A Punkt Loch die Eier amputieren wäre eine gerechte Strafe....

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?