19.02.13 13:14 Uhr
 12.898
 

Mini reagiert auf Pferdefleisch-Skandal in Werbung: "Die Power von 218 Lasagnen"

Die Automarke Mini hat sehr schnell auf den aktuellen Pferdefleisch-Skandal reagiert und neue Motive mit Anspielungen darauf geschaltet.

Einer der Slogans lautet zum Beispiel: "Mit der Power von 218 Lasagnen."

Auch die englische Marketingabteilung reagierte und textete zu den Pferdestärken des Mini: "Beef. With a lot of horse hidden in it."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Skandal, Werbung, Mini, Slogan, Pferdefleisch
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2013 13:15 Uhr von kaysho
 
+42 | -6
 
ANZEIGEN
Cool =)
Kommentar ansehen
19.02.2013 13:43 Uhr von Seravan
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Die gute Möglichkeit am Schopfe gepackt.

Gutes Beispiel
Kommentar ansehen
19.02.2013 14:21 Uhr von MurrayXVII
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
So wollen die von Mini also den Kunden dieses Model "schmackhaft" machen XD

Ich krieg mich nichtmehr ein vor Lachen
Kommentar ansehen
19.02.2013 14:30 Uhr von no_trespassing
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist echt mal geil.
Kommentar ansehen
19.02.2013 14:37 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung ist halt Geschmackssache und würde das die Politik machen in der Art - ja wäre das hier ein Geschrei.
Kommentar ansehen
19.02.2013 14:45 Uhr von Azureon
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaub mich tritt ne Lasagne....
Kommentar ansehen
19.02.2013 14:52 Uhr von 16669
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Im Radio hat sich jemand gemeldet, der mittags sein Fertiggericht in der Mikrowelle warm machen wollte und im Internet herausgefunden hat, dass seine Lasagne 2009 das große Derby von Ascot gewann.
Kommentar ansehen
19.02.2013 15:08 Uhr von Borgir
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Geil!!!!!!!!
Kommentar ansehen
19.02.2013 16:41 Uhr von Captnstarlight
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Endlich eine vernünftige Werbung!
Kommentar ansehen
19.02.2013 17:09 Uhr von kr3
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaub kaum dass in jeder Lasagne ein ganzes Pferd steckt... ;-)
Kommentar ansehen
19.02.2013 17:42 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ kr3

Ne, aber vermutlich sogar Mehrere :D
Kommentar ansehen
19.02.2013 17:49 Uhr von magnificus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Da steht eine Lasagne vor der Tür.

Ich hab schon Lasagne vor der Apotheke kotzen sehen usw
Kommentar ansehen
19.02.2013 18:51 Uhr von sicness66
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Macht Mini jetzt einen auf Sixt ?
Kommentar ansehen
19.02.2013 20:10 Uhr von radik
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Der Deutsche frisst am liebsten Fleisch vom Schwein-
Selten ein Tier fühlt sich so wohl in seinem eigenen Dreck wie dieses und wird mit Antibiotika vollgestopft.
Und nun geht er auf die „Barrikaden“ wegen SPUREN von edlem Pferdefleisch.
Von Politik und Medien total verblödet!
Kommentar ansehen
19.02.2013 20:45 Uhr von radik
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
...zusammen mit einem Schwein oder mit einem Pferd?
Kommentar ansehen
19.02.2013 21:19 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diesmal hat SIXT gepennt... sonst stehen die doch immer am Start mi ihrer Werbung
Kommentar ansehen
20.02.2013 06:19 Uhr von FETTLORD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@radik

schalt mal dein gehirn ein... bist vom vielen hammel fressen wahrscheinlich schon nicht mehr in der lage dazu.

ob sich ein tier in dreck wälzt oder nicht ist jawohl für die fleischqualität absolut egal. und ausserdem glaubst du doch nicht ernsthaft das da nur bestes pferdefleisch drin ist. die werden da schon nur den schlechten krams reingeschnibbelt haben, sonst lohnt sich das doch nicht. Ausserdem essen die meisten deutschen auch noch einige andere tiere. Hoffentlich schmorste in der hölle wenn du in deinem drecks döner schwein und pferd drin hast.
Kommentar ansehen
20.02.2013 09:46 Uhr von Dr.Eck
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum "wenn" .. im Döner ist auch Schwein drin und das nicht erst seit gestern. Kann man im Internet hunderte auch z.T. uralte Beiträge finden. Das ist nichts neues.

Und es geht nicht darum das Pferdefleisch schlecht ist sondern darum das es nicht deklariert ist also eine falsche Inhaltsangabe gemacht wird. Das hat nichts mit der Qualität zu tun, dass ist zweitrangig.
Kommentar ansehen
20.02.2013 10:30 Uhr von schreibling84
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha, stark! Ich finds witzig, wie alle drauf rumreiten. ;-)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?