19.02.13 12:57 Uhr
 3.986
 

Papst Benedikt XVI. wird auch nach Rücktritt nicht mehr bürgerlichen Namen tragen

Wie wird Papst Benedikt XVI. nach seinem Rücktritt genannt werden? Kirchenjuristen debattieren diese Frage derzeit eifrig und gehen davon aus, dass er nicht mehr seinen bürgerlichen Namen tragen wird.

"Ich glaube, Joseph Ratzinger wird er sicher nicht mehr sein. Was genau gemacht wird, darüber herrscht auch in Rom noch keine Klarheit", schätzt auch sein Bruder Georg Ratzinger.

Dieser glaubt auch, dass der noch amtierende Papst weiter in Weiß gewandet sein wird und keine normale schwarze Priesterkleidung tragen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rücktritt, Name, Kleidung, Papst Benedikt XVI.
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2013 13:04 Uhr von kaysho
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Wie auch immer. Aber ich finde dass man ihn nach seiner Amtszeit auf jeden Fall seine letzten Tage in Ruhe verbringen lassen sollte, ohne dass die Presse sich mit Schlagzeilen wie "Was macht der Papst danach?" auf ihn stürzt.

Und ist doch egal wie er danach heißt. Eine Bezeichnung, ein Titel oder Name macht nicht den Menschen aus. Er ist als Joseph Ratzinger geboren, und wird als genau er sterben - mit der ganzen Geschichte, die er er- und gelebt hat. Amen! :)
Kommentar ansehen
19.02.2013 16:17 Uhr von hellibelli
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn der sowieso vor hat sich in ein Kloster zurückzuziehen. Sch..egal. Sollen die doch unter sich ausmachen wie er gern angesprochen wird. Bruder Josef oder Bruder Benedikt. :D

[ nachträglich editiert von hellibelli ]
Kommentar ansehen
19.02.2013 19:00 Uhr von CrazyWolf1981
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Er hat wohl auch vergessen wer er eigentlich ist oder war.
Vielleicht kann man ihn auch in eine Anstalt einweisen. Wenn unsereiner behaupten würde man sei der Sprecher Gottes hier auf der Erde, hätten wir die Einweisung schneller als uns lieb ist.
Kommentar ansehen
19.02.2013 20:53 Uhr von V3ritas
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hm...interessanter Gedanke...würde man eher den eigenen Namen wieder annehmen oder den des Papstamtes behalten.

Was steht eigentlich im Personalausweis des Papstes!? Steht da dann unter Künstlername: Benedikt XVI ?
Kommentar ansehen
19.02.2013 21:29 Uhr von D_C
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
"Was steht eigentlich im Personalausweis des Papstes!? Steht da dann unter Künstlername: Benedikt XVI ?"

Da steht: Darth JoRa.
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:38 Uhr von jjbgood
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich dachte er benennt sich jetzt "imperator" um und trägt fortan nur noch schwarz mit kapuze?
Kommentar ansehen
21.02.2013 10:44 Uhr von hboeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und hier sieht man meine Homepage:

http://www.helmuth-boeger.de/
Kommentar ansehen
21.02.2013 13:00 Uhr von hboeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2

Nur kein Neid, ist eben Geschacksache

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?