19.02.13 11:20 Uhr
 125
 

USA: Tiertrainerin Pat Derby gestorben - sie trainierte "Flipper" und "Lassie"

Im US-Bundesstaat Kalifornien ist die Tiertrainerin Pat Derby im Alter von 69 Jahren gestorben. Sie litt seit Längerem an Krebs. Dies teilt der Tierschutzverein mit, dessen Führung sie innehatte. Sie trainierte unter anderem die berühmten Filmtiere "Flipper" und "Lassie".

Derby arbeitete in den 60er und 70 Jahren an den TV-Serien "Lassie, "Flipper" und der Serie "Daktari" mit, in der es um einen Tierarzt in Afrika ging.

Später setzte sie sich für Tierrechte in der Unterhaltungsindustrie ein. Ihr Verein Performing Animal Welfare Society (PAWS) setzte sich aktiv für diese Rechte ein. Auch schrieb sie ein Buch über die schlechte Behandlung von Tieren in Film und Fernsehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Tiertrainer, Flipper, Lassie, Pat Derby
Quelle: www.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben