19.02.13 11:20 Uhr
 130
 

USA: Tiertrainerin Pat Derby gestorben - sie trainierte "Flipper" und "Lassie"

Im US-Bundesstaat Kalifornien ist die Tiertrainerin Pat Derby im Alter von 69 Jahren gestorben. Sie litt seit Längerem an Krebs. Dies teilt der Tierschutzverein mit, dessen Führung sie innehatte. Sie trainierte unter anderem die berühmten Filmtiere "Flipper" und "Lassie".

Derby arbeitete in den 60er und 70 Jahren an den TV-Serien "Lassie, "Flipper" und der Serie "Daktari" mit, in der es um einen Tierarzt in Afrika ging.

Später setzte sie sich für Tierrechte in der Unterhaltungsindustrie ein. Ihr Verein Performing Animal Welfare Society (PAWS) setzte sich aktiv für diese Rechte ein. Auch schrieb sie ein Buch über die schlechte Behandlung von Tieren in Film und Fernsehen.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Tiertrainer, Flipper, Lassie, Pat Derby
Quelle: www.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefundene verweste Leiche könnte vermisste Frau von Sänger Andreas Martin sein
Ex-Wimbledon-Gewinnerin: Tennisspielerin Jana Novotna mit 49 Jahren verstorben
Baden: Elf Jahre alter Flüchtlingsjunge begeht Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Jeffrey Tambor soll zwei Transgender-Schauspielerinnen sexuell belästigt haben
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?