19.02.13 06:33 Uhr
 891
 

Jeder Fünfte macht blau: 21 Prozent der Deutschen schwänzen die Arbeit

Es ist eine Sache, die Milliardenkosten verursacht: In Deutschland hat im Jahr 2012 jeder fünfte Arbeitnehmer blau gemacht.

21 Prozent der Arbeitnehmer haben sich im letzten Jahr ohne Grund beim Arbeitgeber krank gemeldet. Umgerechnet 34 Millionen Arbeitstage, die der deutschen Wirtschaft einen Schaden von fünf bis zehn Milliarden Euro beschert.

Mit dem hohen Wert ist Deutschland in Europa aber nicht an der Spitze. In Irland sind es sogar 29 Prozent der Arbeitnehmer, die blau machen, in Italien 27 Prozent und in Großbritannien 25. In Frankreich (18) und Spanien (14) sind die Arbeitnehmer ehrlicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Deutsche, Blau, Fernbleiben
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2013 06:59 Uhr von totti1337
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
kein wunder....
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:15 Uhr von Bettine
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich jetzt nicht neulich gelesen, dass sich kaum noch jemand in Deutschland traut, bei Krankheit zu Hause zu bleiben?????

Was jetzt wirklich?
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:18 Uhr von Kanga
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Bettine

ja das hab ich auch gelesen..und im TV gesehen...
keine ahnung was jetzt stimmt..

ich glaub beides ist richtig..
die ..deren job ihnen wichtig ist..und spaß macht..die kommen auch krank zur arbeit..

und die anderen..die sich jeden morgen nur hinquälen..die bleiben öfters zu hause..
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:23 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also 21% der Leute die auf krank machen... statt es zu sein, sind dabei aufgeflogen? Kann ich mir irgendwie kaum vorstellen. Da müsste es ja noch eine weit höhere Dunkelziffer geben :)
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:38 Uhr von DariusStone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie haben die das rausgefunden? Ham se die Leute die zum Arzt gegangen sind danach noch interviewt und gefragt ob se etz wirklich krank sind?
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:13 Uhr von cyp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Weil jemand ohne Grund einen Krankenschein abgibt macht er gleich blau? Sicherlich....
Kommentar ansehen
19.02.2013 21:24 Uhr von Maaaa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: bild
Noch Fragen, was die richtigen Angaben sind?
Kommentar ansehen
20.02.2013 04:30 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verursacht Milliardenkosten?

Was ist denn, wenn jemand krank wird?
Dann übernehmen die Kollegen seine Arbeit und müssen halt mehr malochen. Und wie entsteht da ein Milliardenschaden?
Den einzigen Schaden, den ich erkennen kann, hat die Quelle.
Kommentar ansehen
25.02.2013 17:12 Uhr von Slyzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja, was interessiert einen normalen Arbeitnehmer "die Wirtschaft", wenn sich "die Wirtschaft" einen Dreck um den Arbeiter schert?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?