19.02.13 06:30 Uhr
 4.265
 

Wenn heute Bundestagswahl wäre: So würde Deutschland wählen

In einer aktuellen Umfrage, dem INSA-Meinungstrend, liegt schwarz-gelb knapp vor rot-grün.

Wenn Bundestagswahl wäre, bekäme die Union 40 Prozent der Stimmen, die FDP liegt bei fünf Prozent. Für die SPD würde es für 29 reichen, die Grünen bekämen 15 Prozent. Die Linke wäre mit sechs knapp im Bundestag, die Piraten mit zwei Prozent nicht dabei.

Möglich wären mit dem Wahlergebnis nicht nur eine Große Koalition aus Union und SPD, sondern auch schwarz-grün, eine Ampelkoalition, die "Schwampel" aus Union, FDP und Grünen sowie eine linke rot-rot-grüne Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Umfrage, Trend, Bundestagswahl
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2013 06:37 Uhr von Krawallbruder
 
+53 | -10
 
ANZEIGEN
Wenn heute gewählt würde wäre dieses Ergebnis ein weiterer Beweis für die Dummheit der Deutschen.

Aber die Schafe folgen halt immer ihrem Leithammel. Ist ja einfacher als mal seinen Grips einzuschalten. Anders kann ich es mir nicht erklären, warum immer noch Die, die dem Volk NUR Schaden zufügen, auf einen goldenen Thron gehoben werden?
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:30 Uhr von Bobbelix60
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
Jetzt kommen gleich wieder die Stimmen: "Welche Alternative haben wir denn" oder "Denen zeige ich es, indem ich nicht wählen gehe oder meinen Stimmzettel ungültig mache".

Meiner Meinung nach ist jeder Nichtwähler oder Ungültigwähler auf die gleiche Stufe zu stellen, wie der CSUSPDFDPGrüne-Wähler. Denn durch die Nichtabgabe seiner Stimme stärkt er die Prozentzahl der genannten Parteien. Ergo: Lieber irgendwelche Kleinparteien wählen mit denen man einigermaßen konform ist als garnicht wählen zu gehen. Mein Traum wäre 20 Parteien mit je 5%. Dann müssten die da oben in Berlin endlich mal wieder Demokratie machen und ihre Köpfe anstrengen.
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:31 Uhr von friend61
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Es geht schon alles den Bach runter. Wen soll man denn noch wählen ? Gibt doch nur Pest und Cholera ! Weiss auch noch nicht wer meine Stimme bekommt.
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:36 Uhr von keineahnung13
 
+12 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:40 Uhr von opheltes
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
@vorposter

schoener nicknahme
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:46 Uhr von killerkalle
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das stimmt wandere icht aus ....NICHT das irgend ein anderes Ergebnis mich milder stimmen würde aber wenns so weiter geht ...
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:52 Uhr von D0M3
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Schöne Aussagen:

"Alle sind dumm, nur ich bin Schlau" -> nur mal zum zusammenfassen. Zum Glück bestimmen die "Schlauen" hier nicht die Politik. Wir warten die Wahlen ab und die, mit den meisten Stimmen werden gewinnen. Das ist nun mal Demokratie. Wem es nicht passt, es gibt da einige Lände in Ost-Asien, Afrika und Südamerika, wo er seine Ideologie ausleben kann, wenn es ihm hier nicht passt.
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:25 Uhr von V3ritas
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Wer die meisten Stimmen hat gewinnt...das ist Demokratie...aber das die gewählte Partei die gleichen Ziele verfolgt wie seine Vorgänger...das ist keine Demokratie. Achtet doch mal drauf, ob sich bei der nächsten Gruppe von Geschäftsführern was ändert, wenn bei der nächsten Wahl dann rot-grün eingesetzt wird.
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:18 Uhr von Schischkebap69
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
15% der wahlberechtigten Deutschen + 6% der wahlberechtigten Deutschen sollten nicht wählen dürfen.

Jeder 5. Deutsche ist ein Vollidiot.
Spart euch den Kommentar das ich der 5. bin ;)
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:39 Uhr von Bobbelix60
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Schischkebap69: du hast dabei vergessen, dass nur ca. 60% zur Wahl gehen.

Wie war das noch mal mit der 5.?!? *grins*
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:47 Uhr von radik
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
FDP = Faules Dummes Pack
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:54 Uhr von Schischkebap69
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Bobbelix60

hahaha erwischt :) da fehlt ein "Wähler"
Ehre wem Ehre gebührt: + von mir :)
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:01 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@magnat 66 er meinte wohl eher das HIER sprich "Die Schlauen bei SN" - die es ja zuhauf hier gibt. Sieht man ja daran das immer alle anderen Dummwähler und Co. sind.
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:13 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Du scheinst dann aber auch zu dieser Gruppe zu gehören mit Deinem "ein typisch willenloser Gefolgsmann"
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:18 Uhr von radik
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer glaubt ernsthaft dass dieses Geschreibe hier auch nur einen einzigen von dieser Pappnasenregierung interessiert?
Hier freut sich nur der Betreiber dieser Seite, weil er dafür Kohle bekommt, ohne sich die Hände irgendwo anders schmutzig machen zu müssen.
Das Ganze ist eine genauso bescheuerte „Demokratie“-Entwicklung wie die Piraten-„Partei“.
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:21 Uhr von SN_Spitfire
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Also ich wähle die CDU und nein, dumm bin ich deswegen nicht.

Schönen Tag Euch! ;)
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:29 Uhr von b-is
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Krawallbruder
Dann schau mal auf so einen Wahlzettel ....... Du hast doch gar keine Auswahl........ nur entweder oder, und da ist´s egal denn die zur Auswahl stehenden machen eh das gleiche ( in die eigene Tasche arbeiten ) und noch lauter nach mehr Zuzug aus dem Ausland schreien. Und Musels als Qualifizierte Arbeitskräfte zu titulieren....... das lässt schon einiges an Dummheit erahnen. Es ist schade, aber unsere "Bundesbürger" identifizieren sich nicht mit ihrer Heimat, und somit geht Deutschland den Bach runter!
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:52 Uhr von Selle
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach mal die kleineren Wählen. Mal sehen was da abgeht, wenn auf einmal keine Koaliation zwischen den großen gemacht werden kann.

Leider ist das Wunschdenken.
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:55 Uhr von asianlolihunter
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:56 Uhr von radik
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Noch nie nach dem 2. Weltkrieg hat es in Europa so viel Unruhe, Unzufriedenheit, Armut, Kriminalität & Hass gegeben, wie seit Einführung dieses beschissenen Euros.
Und diese ganzen Ober-Spinner in D dabei vorne weg und das dumme hörige Volk hinterher.
…da schlagen dann alle „ach Gott“ die Hände über dem Kopf zusammen,
wenn sich immer mehr radikale Strömungen entwickeln.
Und diese Kack-Karrieristen die noch nie im Leben mit Arbeit einen Finger krumm gemacht haben, merken z.B. nicht mal über 10 Jahre (oder wollen nicht merken) wie mitten unter uns, ORGANISIERT Mitbürger getötet werden.
Und dies ist nur mal E I N Beispiel.
Jawohl, holt immer noch mehr andere Faschisten ins Land damit unsere Ärzte was zu tun haben, wenn sie damit fertig sind die Wunden deutscher Landsmänner aus ausländischen Kriegen (die D gar nicht milit. konfrontiert haben) zu versorgen.
Die reiben sich die Hände, weil es denen gleich noch nebenbei leicht gemacht wird
so unkompliziert wie möglich Immobilien in D abzuzocken.
Steuergelder vom dummen deutschen Wahl-Bürger werden dann im Berliner-Flughafen, Elbphilharmonie Hamburg und noch zig‘-tausend anderen Unfähigkeiten verheizt!
Nein, ich bin nicht von der NPD!
Wann wacht der dumme deutsche Bürger mal auf,
UND GEHT GAR NICHT MEHR WÄHLEN?
Aber jeder Wähler bildet sich noch ein mit seiner Meinung hyper-intelligent zu erscheinen und damit noch etwas zu verändern.
Wenn keiner mehr wählt, sind die Idioten da „oben“ vielleicht auch mal in einer hilflosen Situation in die sie ihre Wähler laufend bringen.
Nein ich bin nicht primitiv und schreibe nicht nur aus Frust!
JA, WER IN D NOCH WÄHLEN GEHT, HAT NICHTS VERSTANDEN!
Mit eurer Stimme heute rettet ihr Arbeitsplätze von Idioten, die euch morgen in den Arsch treten und eure Arbeitsplätze in Gefahr bringen.
Ja, ja ihr wollt das nicht verstehen, weil es vielen immer noch zu geht.
Nein, ich bin nicht angetrunken, oder ein Junkie, oder ein Borderliner….
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:12 Uhr von radik
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ihr sogenannten CDU-Wähler hier habt nie gemerkt,
das auch denen keine Schande zu viel ist, um nur an eine beschissene selbstherrliche Karriere-Macht zu kommen.
Wer mit solchen Deppen wir der FDP koaliert ist unzurechnungsfähig.
Und wie von denen dann noch dieser „Willi-Wu(l)ff“ ins Bundespräsidentenamt manipuliert wurde…
Und als „Entschuldigung“ und „Wähler-Deppen-Magnet“ dann später doch der Gauck „geholt“ wurde.
Merkt ihr wirklich gar nichts mehr?
Ja, und diese geisteskranke „Neo-Demokratie“-Scheiße wie die Piraten sind genauso ein Dreck!
Ja, vergesst nicht mich mit bekackten minus-Punkten hier zu bewerten!
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:32 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch wie beim Telefonieren... "Entschuldigung, ich habe mich verwählt". ;)
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:35 Uhr von sicness66
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das schlimmste sind nicht die 5% für die FDP, sondern die 15% für die Grünen und erst recht die 40% für die CDU/CSU.
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:52 Uhr von radik
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Der Dumm-Wähler in D ist über Jahrzehnte schon so von der Politik verblödet worden, dass er sich eingebildet hat, wenn er z.B. solche selbstherrlichen Chaoten-Gestalten wie CSU-Gutenberg „wählt“ …einer aus dem „Volk“, nämlich aus dem Adelsge(v)ol(k)e… der sich jetzt in USA _!!!MIT EUREN STEUERGELDERN!!!_ ein schönes buntes Leben macht, das dieser Dreck hier in D zu irgendetwas wird, was dem Namen „Politik“ nur etwas ähnlich wird.
Und dann wie schon erwähnt dieser abartige Müll der sich „Piraten“ nennt.
Jedem einzelnen von denen finanziert ihr mit eurer Stimme und damit euren Steuergeldern den teuren Apple-Laptop vor denen die ihr ganzes Leben sitzen und in denen die 24 Stunden irgendwelchen „Transparent“-Müll eintippen (schönen Gruß an „Twitter&Co“).
Mit preiswerteren „Windows-Volks-Rechner“ geben die sich von vorn her rein gar nicht ab.
Nein, ich mache keine Werbung für Apple!
Aber so was ist euch noch gar nicht aufgefallen und über so was denkt ihr auch schon gar nicht mehr nach, weil ihr schon medienverblödet seit.
Ja, ihr „Twitter-Facebook-Spastmatiker“ tippt euch hier intelligent und geht schön brav am 22.09. euren Furz in der Kabine machen, damit es keiner hört und sieht.
Wenn es euch dem Selbstwertgefühl damit ein Stück näher bringt, seit ihr keinen Scheißdreck besser, als die die ihr „wählt“.
Schaltet also eure nicht vorhandenes „Wahl-Gehirn“ gar nicht erst ein.
A D I O S
Kommentar ansehen
19.02.2013 12:07 Uhr von D0M3
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@magnat66
ich fühle mich nicht auf dem falschen Dampfer. Durch die kleinen Zeichen den Gänsefüßen, sollte das mehr als klar sein, dass ich das HIER meinte. Anders ist diese Aussage nicht auszulegen. Aber wer hier mal versucht neutral zu lesen, der wird merken, dass Shortnews einen deutlich der Realität abweichenden Linksruck durchgemacht hat. Manchmal denkt man, dass hier KPD und Linke Leute für Posts bezahlen. Mir soll es egal sein. Letztendlich geht es darum, dass die Leute, die mit dem Wahlausgang am Ende nicht zufrieden sind folgende Aktion haben:
a) sie werden aktiv und gehen selber in die Politik, um es besser machen zu können
oder
b) sie wandern einfach aus.
Hier die anderen Wähler als dumm, scheiße und Gehirnlos hinzustellen, nur weil diese die Partei gewählt haben, die sie für richtig erachten würden, ist nicht Demokratie, sondern Diktatur, um es genau zu sagen. Sie wollen den anderen ihre Meinung aufdiktieren.

Ich selber wähle alles andere als Links, aber rege mich nicht auf, wenn diese die Regierung bilden würden. Es wäre ein Mehrheitsentscheid, der dann für ca. 4 Jahre gilt.

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?