19.02.13 06:24 Uhr
 16.528
 

München: Acht Teenager halten zwei Mädchen gefangen und missbrauchen sie sexuell

In München wurden zwei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren von acht Teenagern in einer Wohnung gefangen gehalten.

Die Jungs vergingen sich offenbar an den beiden Mädchen sexuell. Nach dem Missbrauch gelang es den Betroffenen offenbar zu fliehen.

Die an der Vergewaltigung beteiligten Täter sind allesamt zwischen 15 und 19 Jahren alt. Gegen alle wurde ein Haftbefehl erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Mädchen, Missbrauch, Teenager
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2013 06:24 Uhr von no_trespassing
 
+71 | -52
 
ANZEIGEN
In Berlin oder NRW wäre gar nichts passiert, in Bayern greift der Rechtsstaat wenigstens noch durch. Inhaftieren dieses widerliche Pack.
Kommentar ansehen
19.02.2013 06:47 Uhr von Ganker
 
+88 | -16
 
ANZEIGEN
Wegsperren, auch die 15 jährigen. Macht keinen Sinn sowas nach Jugendstrafrecht zu verfolgen.
Die haben 2 junge Mädchen schlichtweg für ihr ganzen leben Lang gezeichnet und kaputt gemacht !!

[ nachträglich editiert von Ganker ]
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:28 Uhr von CrazyWolf1981
 
+64 | -10
 
ANZEIGEN
Gruppe gegen Einzelne. Wer hatte da nochmal das Patent für? Intensivstraftäter und läuft noch frei rum, alles klar. Sind dann wohl keine Deutschen.
Kommentar ansehen
19.02.2013 07:31 Uhr von Kanga
 
+51 | -9
 
ANZEIGEN
alles ..auch die nur zugeguckt haben..in den knast..
und schlüssel wegwerfen..
oder halt aus DE rausschmeissen..und das meine ich wörtlich..

es muss doch mal langsam was gemacht werden..
warum benehmen sich jugendliche immer mehr daneben...
wissen die nicht..das die was unrechtes tun..oder is denen das sowas von egal...??
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:11 Uhr von perMagna
 
+53 | -13
 
ANZEIGEN
Hm keine deutschen Namen, keine Nationalität... Das Thema wurde komplett unterschlagen.

3 Mal darfse raten!
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:40 Uhr von Lintau2
 
+14 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:42 Uhr von Lintau2
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
Deshalb sollte man für sowas die Todesstrafe eingeführt werden!!!
Kommentar ansehen
19.02.2013 08:59 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:18 Uhr von Monstrus_Longus
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt eh nix bei raus. Sind viel zu jung. Okay, theoretisch können sie schon Strafen bekommen, werden sie praktisch aber nicht.
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:34 Uhr von Canay77
 
+5 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:43 Uhr von Nasa01
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
@magnat
Na ?
Wieder mit dem Nazi-Stempel unterwegs ??
Kommentar ansehen
19.02.2013 09:53 Uhr von Allmightyrandom
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Was machen die ganzen 15-jährigen nachts um 1:45 in der Stadt?!

Sowohl die Opfer, als auch die Täter...
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:13 Uhr von Borgir
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Alle für lange lange Zeit wegsperren. Und auch bei den 15-Jährigen Erwachsenenstrafrecht, anders wird man die nicht bestrafen können
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:17 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:23 Uhr von PeterLustig2009
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
@Canay
Du bist auch ein selten limitierter Primat der irgendwie bei SN nicht aussterben will oder?

Immer wieder die gleiche Leier davon dass Europäer und natürlich die Deutschen ganz besonders Kinderschänder sind und sich über die bedauernswerten Einzelfälle der Türken, Araber, Afrikaner etc. aufregen.

Hinterher willst uns auch noch weismachen dass die Migranten solche Verbrechen nur begehen um sich zu integrieren oder was.

Würde in der Türkei die Unzucht mit Minderjährigen unter Strafe stehen und auch geahndet werden (ja Kinderhochzeiten unter Zwang sind in der Türkei ja immer noch sehr beliebt) wären ganz sicher andere Länder weiter oben zu finden.

Aber was versuch ich überhaupt mit dir zu reden, macht ja eh keinen Sinn so verblendet wie du scheinbar bist


Zur News:
Allen die nicht in Deutschland geboren sind den deutschen Pass abnehmen und ausweisen. Den restlichen Abschaum lange hinter Gitter sperren. Wird in anderen Ländern praktiziert und ist das einzige was hilft
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:37 Uhr von 24slash7
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Der Hinweis auf abweichende Riten von Migranten auch bei der Fortpflanzug gilt im allgemeinen in Deutschland schon als rassistisch und, wer weiss, Hetze?

“Wie der Münchner Merkur berichtet, würde die Öffentlichkeit wegen der Minderjährigkeit der Täter von solchen Verbrechen häufig nichts erfahren. Die Vergewaltiger werden auch nach Jugendstrafrecht verurteilt…”

Was soviel bedeutet wie, der Fall in München ist eine Spitze eines Eisberges, der der deutschen Bevölkerung vorenthalten wird.

Hauptsache keinem Täter weh getan.

Wie soll man bei so schlechter Information erkennen und seine Kindern mitteilen wessen Riten und Paarungsverhalten inkompatibel sind? Besonders wenn eine solche Aufklärung zusätzlich als rassistisch, hetzerisch und völlig politisch inkorrekt gilt?

[ nachträglich editiert von 24slash7 ]
Kommentar ansehen
19.02.2013 10:48 Uhr von Klugbeutel
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Na und, das Dreckspack wird eh mit Bewehrung davon kommen, bei der idiotischen Gesetzgebug kann man sich bis 21 erlauben was man will ohne großartige Strafen zu erwarten ...
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:03 Uhr von PeterLustig2009
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@JohnKlautPickert
Es interessiert mich überhaupt nicht ob da Türken, Araber oder sonswelche ethnischen Gruppen involviert sind.

Das Verbrechen wird nicht weniger schlimm nur weil es ein Deutscher oder Engländer gemacht hat.

Fakt ist dass Konsorten wie Canay immer wieder dazu neigen bei solchen News zu sagen die deutschen warens.

Und ich werfe nciht mit Vorverurteilungen um mich. Es steht fest dass die Gruppe aus Migranten bestand. Kannst ja mal den Münchner Merkur lesen und nicht die political corecctness gesäuberte Telekom-News
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:42 Uhr von kikaha
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Familie der Täter sollte die gleiche Strafe erhalten, wie die Täter, falls Sie (die Familie) es bisher versäumt hatte. Bei schwer erziehbaren Jugendlichen, professionelle Hilfe zu holen.
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:49 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@John
Eine Vergewaltigung ist kein gesellschaftliches Problem!!

Oder willst mir sagen die Gesellschaft suggeriert dass Frauen nur Lustobjekte sind?
Kommentar ansehen
19.02.2013 11:59 Uhr von Graf_Kox
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Für solche Sachen brauchen wir endlich härtere Strafen. Die Wischi Waschi Justiz hat genau so versagt wie die Wischi Waschi unautoritäre Erziehung die lange postuliert wurde. Bei der Erziehung hat man es immerhin langsam erkannt. Bei solchen Elternhäusern wie denen jener Täter braucht man auf eine Erziehung allerdings nicht hoffen, diese ist nicht existent da entweder null Interesse am Nachwuchs vorhanden ist oder die Eltern selbst asozial sind und das alles nicht weiter schlimm finden.

Wenn das Jugendstrafrecht bei Erwachsenen angewandt werden kann sollte außerdem auch das Erwachsenenstrafrecht bei Jugendlichen greifen können, bei besonderer Schwere und/oder Wiederholungstätern. Ich weiß nicht ob es das schon gibt aber es wird mir Entschieden zu selten angewandt. Der Übergang sollte fließend sein.

Wer glaubt denn das solche Täter sich nochmal sozialisieren und deswegen eine harte Strafe ihnen das Leben verbaut. Für immer wegsperren, damit der anständige Teil der Bevölkerung normal Leben kann.

[ nachträglich editiert von Graf_Kox ]
Kommentar ansehen
19.02.2013 12:03 Uhr von fengjun
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Ich bin für die todesstrafe. Dann hätten diese kranken personen mehr respekt vordem gesetz. In deutschland sind die strafen nur ein witz.
Kommentar ansehen
19.02.2013 13:31 Uhr von yeah87
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ohhh gott ich hab im merkur das bild angeschaut und dann denn stadtteil
Den kenn ich

80% assis
Kleine looser die durch gewalt drogen schlechten assi rapp sich respekt erschaffen wollen.

Dort fand auch damals die messerstecherei statt die unnötig ein leben forderte
Kommentar ansehen
19.02.2013 13:31 Uhr von yeah87
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Doppel post

[ nachträglich editiert von yeah87 ]
Kommentar ansehen
19.02.2013 13:32 Uhr von yeah87
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
strafe 15 jahre und eier ab so sollts sein

[ nachträglich editiert von yeah87 ]

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?