19.02.13 06:04 Uhr
 364
 

Hürup: Vater tötet vermutlich Sohn und anschließend sich selbst

In der Nähe von Flensburg kam es vermutlich am Sonntag zu einem Familiendrama, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen.

Eine Frau entdeckte in ihrem Haus die leblosen Körper ihres Ehemannes und ihres fünf Jahre alten Sohnes. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann zuerst seinen Sohn und dann sich selbst umgebracht hat.

Hinweisen zu Folge soll es in der Ehe Probleme gegeben haben. Da es bis jetzt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt könnte es sein, dass die Leichen nicht obduziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Vater, Sohn, Drama
Quelle: www.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?