18.02.13 21:26 Uhr
 1.682
 

BMW: Rückrufaktion für 750.000 Fahrzeuge

Nachdem BMW bereits in der vergangenen Woche eine Rückrufaktion für weltweit fast 60.000 Geländewagen vom Typ X5 (davon die Hälfte in den USA) gestartet hatte, gibt es jetzt eine neue Rückrufaktion.

Jetzt sind 750.000 BMW Z4, X1 sowie der 1er und 3er Reihe (Baujahr: von März 2007 bis Juli 2011) betroffen. Hier gibt es Schwierigkeiten mit der Stromversorgung.

Die Rückrufaktion gilt für die USA, Kanada, Japan und Südafrika.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Japan, BMW, Kanada, Rückrufaktion
Quelle: web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 21:52 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hmm na was denn nun? http://auto-presse.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?