18.02.13 21:17 Uhr
 1.295
 

Hermes will exakter liefern, auch nach Feierabend

Immer mehr Menschen bestellen ihren Einkauf über das Internet. 2012 waren es Waren im Wert von über 27,6 Milliarden Euro. Da die Tendenz steigend ist, müssen sich Spediteure wie Hermes überlegen, vergebliche Zustellversuche zu vermeiden. Diese verursachen hohe Kosten für die Spediteure.

"Unser Ziel ist es, gemeinsam mit den Verbrauchern einen Weg zu finden, dass sie ihr Paket bekommen, wann und wohin sie es haben wollen", sagte Hanjo Schneider, Chef des Logistikunternehmens Hermes und verspricht: "Zudem werden wir verstärkt nach Feierabend zustellen."

Dafür benötigt Hermes aber die Datenprofile der Kunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Feierabend, Logistik, Hermes, Spedition
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 21:37 Uhr von