18.02.13 18:42 Uhr
 79
 

Fußball/VfL Bochum: DFB-Sportgericht hebt Sperre gegen Holmar Örn Eyjolfsson auf

Holmar Örn Eyjolfsson hatte im Auswärtsspiel beim TSV 1860 München infolge einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Allerdings gab Schiedsrichter Markus Wingenbach (Mainz) später zu, dass er sich geirrt hat. Diese wurde auch durch Fernsehbilder bestätigt. Das Foulspiel hatte Marcel Maltritz begangen.

Aufgrund dessen hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) jetzt entschieden, dass das Verfahren eingestellt wird und damit die Sperre hinfällig ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Bochum, Sperre, VfL Bochum, Sportgericht
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?