18.02.13 17:12 Uhr
 1.850
 

Köln: Baustelle an der neuen Moschee sorgt für wütende Autofahrer

Die Kölner Autofahrer sind seit einer Woche von der Baustelle an der neuen Moschee nur noch genervt. Für die kommende Eröffnung wird die Asphaltdecke erneuert und unterirdisch einiges saniert.

Erst am Aschermittwoch wurde mit den Baumaßnahmen begonnen, die eigentlich schon im letzten Jahr hätten stattfinden sollen. Doch der Moscheebau verzögerte sich.

Noch bis zum 12. März müssen sich die Autofahrer laut dem Amt für Straßen- und Verkehrstechnik gedulden.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto / Straße & Verkehr
Schlagworte: Köln, Autofahrer, Moschee, Baustelle
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 17:14 Uhr von newsleser54
 
+35 | -10
 
ANZEIGEN
Stell dir mal vor, wir würden das in ihrem Land machen....da gebe es aber mächtig Ärger.
Kommentar ansehen
18.02.2013 17:16 Uhr von zipfelmuetz
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
Boa ist die Moschee hässlich...
Kommentar ansehen
18.02.2013 17:25 Uhr von Nashira
 
+32 | -3
 
ANZEIGEN
sieht aus wie ein qualmender reaktor mit den wolken ^^
Kommentar ansehen
18.02.2013 17:35 Uhr von Anima_Amissa
 
+13 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2013 18:07 Uhr von Crawlerbot
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist doch keine Moschee.

Das ist ein Atomreaktor.

Trifft man ihn wenigstens besser.
Kommentar ansehen
18.02.2013 18:07 Uhr von Faceried
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@Anima_Amissa

Das stimmt.

Würde man an anderen Baustellen die Autofahrer fragen würden sie auch nur wütend schimpfen.
Kommentar ansehen
18.02.2013 20:26 Uhr von Der.Blonde
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
@Anima_Amissa:

Blöd gelaufen. Noch kann man in diesem Land so "Islamophob" sein, wie man´s gerne möchte. Wenn dir das nicht passt, zieh zu deinen islamophilen Brüdern im Geiste, z.B. nach Katar. Die sorgen schon dafür, dass all das islamophobe Gesindel am nächsten Baukran aufgeknüpft wird.
Kommentar ansehen
18.02.2013 20:32 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das ein neues AKW ? :-)
Kommentar ansehen
18.02.2013 20:55 Uhr von mort76
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
...ja, da wird eine Straße saniert, und deswegen gibts ne Baustelle- da wäre ich auch so was von sauer!
Jeder Autofahrer liebt schlechten Straßenbelag und Schlaglöcher, und da kommen diese Musels an und nehmen sie uns weg!
In Köln sind solche Baustellen ja auch eine echte Seltenheit...ich fordere ein Baustellenverbot für alles, was mit Moscheen zu tun hat!
Da könnte ja jeder kommen!
Solange in muslimischen Ländern nicht genauso Straßen saniert werden dürfen, sollten keine Straßensanierungen mehr erlaubt werden!
Es gibt nämlich politisch irgendwelche wichtigeren Baustellen irgendwo!
Kommentar ansehen
18.02.2013 22:14 Uhr von Warpilein2
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
und es stört keinen von euch das die Straße saniert wird weil die Mosche eröffnet wird und nicht weil die Schlaglöcher wie anderswo inzwischen bis zur Achse reichen?
Kommentar ansehen
18.02.2013 22:15 Uhr von bodo23
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
In ein paar Jahren wenn die Macht des Islam weiter ausgebaut wird, fährt da keiner mehr mit dem Auto an der Moschee vorbei.
Kommentar ansehen
18.02.2013 22:35 Uhr von Faceried
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Die Baustelle hätte auch ohne die Moschee existiert. Die Baustelle hat nichts mit der Moschee zu tun.

-------------------------

"An der Kreuzung Innere Kanalstraße/Venloer Straße wird der Asphalt erneuert,... "

Aus einer anderen Quelle: "Der Grund: Die Kreuzung wird ausgebaut, der Radweg Richtung Universitätsstraße im Kreuzungsbereich auf die Fahrbahn verlegt. "

Aha. Der Asphalt wird erneuert und die Kreuzung wird ausgebaut!
Wäre einer von euch mal da lang gefahren, dann wüsstet ihr, dass da Straßenschäden waren.

----------------

"...unterirdisch einiges saniert."

Aus einer anderen Quelle: "Die Sinkkästen und Kanalanschlüsse müssen ebenfalls erneuert werden."

Aha. Unterirdisch soll einiges saniert werden. Sprich Kanal oder Leitungsarbeiten. Was hat bitte die Moschee damit zu tun? Nichts.


------------------

Quelle: http://www.ksta.de/...

--------------------

Man sieht wie dumm der braune SN-Mob ist.
Kommentar ansehen
19.02.2013 00:02 Uhr von Faceried
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Shinari

"Gibts in der Moschee kein Klo, Strom- oder Telekommunikationsanschlüsse? Irgendwie muss die Moschee ja an das jeweilige Netz kommen, oder?"

Auf dem Platz stand schon vorher ein Gebäude mit Klo, Strom- oder Telekommunikationsanschlüssen.
Außerdem muss man für einen neuen Klo, Strom- oder Telekommunikationsanschluss nicht die komplette Straßendecke aufreißen.

Eine Info noch:
Auf der Inneren Kanalstraße in Köln staut es sich (an bestimmten Zeiten) schon seit Jahren, auch ohne Baustelle.
Kommentar ansehen
19.02.2013 00:23 Uhr von free4gaza
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@comic1
Solange es Christen gibt, von denen nur 10%
in die Kirche gehen (geht um deutsche Christen) und dennoch eine Kirche auf 100% Kosten des (muslimischen) Staates erbauen lassen möchten
und wo weniger als 3% Christen leben (davon auch die "gläubige Christen" abziehen), frage ich mich, ob das Verlangen gerecht bzw. logisch ist...

PS: Wo gibts dort Anwohner? Liegt direkt an der Straße,daneben ne Tankstelle, und paar 100m weiter sind Geschäfte vorhanden,wenn schon die Autofahrer
protestieren.
Kommentar ansehen
19.02.2013 03:25 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Die Tatsache, was für ein Gebäude es ist, ist völlig irrelevant. Autofahrer ärgern sich über jede Behinderung auf der Straße.
Kommentar ansehen
19.02.2013 06:26 Uhr von DevilsD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Baustelle wird Ihnen präsentiert von LEGO
Kommentar ansehen
19.02.2013 06:54 Uhr von Anima_Amissa
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@der.blonde
Blöd gelaufen? Was denn? Ich habe doch an keiner Stelle jemanden untersagt, islamphob zu sein. Hat dich dein blinder Islamhass was lesen lassen was nirgends steht...?

Warum sollte ich nach Katar ziehen wenn es mir hier in Deutschland so gut geht? Davon ab, was für islamophile Brüder im Geiste? Ich bin Agnostikerin, da habe ich mit Religionen (auch wenn ich praktizierende Christen und Moslems als Freunde habe) nun wirklich wenig am Hut. Offenbar ist für dich natürlich jeder, der dieses deplatzierte und inzwischen von den abstrusen Argumenten her lächerliche Islam-Gebashe kritisiert gleich selbst ein Islamist/Salafist, der Mord an Christen befürwortet. *facepalm*

Offenbar bist du nur ein weiterer User hier auf SN, der unfähig ist, auf ein Kommentar (sachlich) einzugehen und hier nur geistigen Diarrhoe verbreitet...
Kommentar ansehen
25.02.2013 20:22 Uhr von Theo_Neandonly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so, jetzt mal allesamt tief luftholen...langsam ausatmen... evtl. noch mal bis 10 zählen... fein gemacht! geht´s jetzt wieder besser? vielleicht hat es ja ein wenig sauerstoff bis ins gehirn geschafft und sorgt nun für wohltuend neue gedanken...

thema der news ist selbstverständlich eigentlich ausschließlich der ärger der autofahrer darüber, dass eine weitere dauerbaustelle mittlerweile schon fast notorisch zu verkehrsbehinderungen führt.

dass bzw. ob diese bauarbeiten der tatsache geschuldet sind, dass an dieser stelle eine moschee (beinahe schon fertig) errichtet wurde/wird, ist völlig nebensächlich, aber es meckert sich viel schöner, wenn man ein feindbild hat, das man verantwortlich machen kann.

wären die bauarbeiten nötig, weil ein neuer applestore entsteht, würden die "windowsphilen" ebenfalls lauter meckern als die "jobbsisten" und vice versa.

diese news ist also de facto gar keine (wie soll eine dauerbaustelle auch eine news sein? da steckt der widerspruch ja schon im begriff), sondern sie erfährt ihre vermeintliche brisanz ausschließlich aus den drumherum gestrickten, gerne deutsch- oder auch islamfeindlich gefärbten interpretationen.

und damit zurück zum anfang: tief luftholen...
Kommentar ansehen
17.03.2013 17:20 Uhr von maxi91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn "unsere muslimischen brüder und schwestern" ihre moscheen haben wollen, warum gehen sie das nicht in islamische länder
ich brauch sowas hier nicht, was sie damals nicht geschafft haben, vor wien war ja stopp, das versuchen sie heute und unser staat macht da auch noch mit

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht