18.02.13 16:28 Uhr
 243
 

Polizei sucht Maulwurf: Geheimnisse aus Oscar-Pistorius-Mordfall ausgeplaudert

Der Paralympics-Star Oscar Pistorius steht unter Mordverdacht, er soll seine Freundin erschossen haben und immer mehr Details zum Fall landen in der Öffentlichkeit.

Die südafrikanische Polizei ist darüber nicht erfreut und fahndet nach einem Maulwurf in ihren Reihen.

"Bisher haben wir weder eine Mitteilung herausgegeben noch mit jemandem gesprochen", so eine Sprecherin der Polizei. Sie betonte auch, dass alle Informationen nicht unbedingt stimmen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Oscar, Mordfall, Oscar Pistorius, Maulwurf
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 20:05 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Maulwurfsjagd hab ich nen guten Tip: Schaut euch Mission Impossible an. :>

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Selbstmordversuch oder Unfall? Oscar Pistorius auf Krankenstation verlegt
"Schockierend milde": Staatsanwaltschaft will längere Haft für Oscar Pistorius
Oscar Pistorius muss wegen Mordes an seiner Freundin sechs Jahre in Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?