18.02.13 16:22 Uhr
 194
 

Teurer Strom: Zieht es die Firmen ins Ausland?

Einer Studie zufolge droht in Deutschland eine Abwanderungswelle von Firmen, sollte der Strompreis weiter massiv steigen.

Erhöhe sich der Strompreis um zwei Cent pro Kilowattstunde bedeute dies Zusatzkosten von rund 3,9 Milliarden Euro. Vor allem für Unternehmen mit hohem Stromverbrauch sind dies deutliche Belastungen.

Eine Abwanderungswelle von Firmen hätte Folgen für "die gesamte Volkswirtschaft, insbesondere was Wettbewerbsfähigkeit sowie Forschung und Entwicklung angeht".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausland, Strom, Firmen, Auswanderung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 17:04 Uhr von Jaraen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
So ein schwachsinn, die grossen Firmen zahlen doch kaum etwas für den Strom. Wir die Privat Kunden zahlen deren Zeche mit.

Sollen die mal abwandern, da werden sie sich umgucken wie teuer der Strom denen dann kommt.
Kommentar ansehen
18.02.2013 17:16 Uhr von DarkBluesky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen die doch wegziehen, hat bei Thyssen KRupp auch nicht funktioniert. Selbst bei Nokia brachte es nichts auszuwandern, den Rumänien ist dicht!!! Wenn die Aluindustrie auswandert, werden die die Kunden auch verlieren, so einfach ist das. Immer das Gejammer über den Strompreis, der hat nun am wenigstens damit zu tun. Eher wollen die Firmen. Mitarbeiter unter Hartz 4 Nieveau mit Doktortitel, oder anders Mitarbeiter wie in China bezahlt aber Ausgebildet nach detuschem Standard.
Kommentar ansehen
25.02.2013 17:08 Uhr von Slyzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum zahlen eigentlich nicht die großen Stromkonzerne für die Energiewende??

Ich mein immerhin sind es doch gerade die, die im Nachhinein von erneuerbaren Energien profitieren...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola investiert 245 Millionen Euro in sechs neue Spieler
London: Fünfjährige muss wegen Verkaufs von Limonade Geldstrafe zahlen
Wandlitz: Bekannter Rechtsextremer erschießt in seinem Garten Eichhörnchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?