18.02.13 14:21 Uhr
 555
 

Moskau: Lokalpolitiker tot in Zementfass gefunden

Die Leiche des russischen Lokalpolitikers Michail Pachomow ist von der Polizei am Rand von Moskau in einem Zementfass gefunden worden. Pachomow wurde seit dem 12. Februar vermisst.

Die Polizei eröffnete daraufhin ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes. Elf Menschen, darunter der mutmaßliche Auftraggeber, wurden bereits festgenommen. Nach dem Fund der Leiche gäbe es jetzt "genug Beweise, um einen gewaltsamen Tod Pachomows zu belegen".

Michail Pachomow saß als Abgeordneter im Stadtparlament von Lipetsk. Warum er ermordet wurde, ist derzeit unklar. Angeblich soll auch ein höherrangiger Politiker in den Mord verwickelt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Politiker, Moskau, tot, Zement
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 14:52 Uhr von Maaaa
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist noch "gute,alte Wertarbeit" der Mafia.(Ironie)
Kommentar ansehen
18.02.2013 20:08 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich ein ganzes Fass, was für eine Verschwendung. Ein hübsches Paar Zementschuhe und ein Fluss reichen doch völllig aus.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?