18.02.13 14:05 Uhr
 159
 

Traditionsreiches US-Magazin "Reader´s Digest" ist insolvent

"Reader´s Digest" ist die größte Monatszeitschrift der Welt und nun muss der Traditionsverlag Insolvenz anmelden.

Insgesamt haben sich Schulden von 1,18 Milliarden Dollar angehäuft.

Bereits 2009 hatte der Verlag schon Insolvenz angemeldet, konnte sich allerdings noch einmal wegen der E-Books aufrappeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Insolvenz, Magazin, Verlag, Reader´s Digest
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?