18.02.13 14:00 Uhr
 427
 

Vermisster Berliner auf Usedom tot aufgefunden

Ein seit Sonntag auf der Insel Usedom vermisster 26 Jahre alter Berliner ist tot. Die Besatzung eines Polizeihubschraubers habe seine Leiche am Montagvormittag im Schilfgürtel des Achterwassers bei Ueckeritz entdeckt.

Der Mann hatte mit einer Bekannten am Sonnabend eine Karnevalsveranstaltung in der Ueckeritzer Sporthalle besucht.

Danach war er kurz nach Mitternacht noch im Hafen gesehen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meinembl1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Fund, Vermisster, Usedom
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17
Schweden: Schwere Randale im Stockholmer Migrantenviertel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?