18.02.13 14:00 Uhr
 433
 

Vermisster Berliner auf Usedom tot aufgefunden

Ein seit Sonntag auf der Insel Usedom vermisster 26 Jahre alter Berliner ist tot. Die Besatzung eines Polizeihubschraubers habe seine Leiche am Montagvormittag im Schilfgürtel des Achterwassers bei Ueckeritz entdeckt.

Der Mann hatte mit einer Bekannten am Sonnabend eine Karnevalsveranstaltung in der Ueckeritzer Sporthalle besucht.

Danach war er kurz nach Mitternacht noch im Hafen gesehen worden.


WebReporter: meinembl1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Fund, Vermisster, Usedom
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA richten ersten Häftling im Jahr 2018 hin
Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab
Copacabana: Fahrer erleidet epileptischen Anfall und rast in Menge - Baby stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?