18.02.13 12:40 Uhr
 439
 

Fußball/Robert Lewandowski: Bayern München plant keine Gespräche mit Borussia Dortmund

Nach wie vor beherrscht der mögliche Wechsel von BVB-Torjäger Robert Lewandowski die Fußballwelt.

Karl-Heinz Rummenigge, der Vorstandschef vom FC Bayern München, erklärte jetzt gegenüber den Medien, dass keine Gespräche mit Borussia Dortmund über Lewandowski in Planung sind.

Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, hatte zuletzt von den Bayern verlangt endlich Klartext zu reden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Robert Lewandowski
Quelle: www.radio912.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 13:55 Uhr von BerndS.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In München braucht man Lewandowski nicht!!!

Mario/ Mario reicht aus.

Lewandowski wäre ohne Götze und Reus nur halb so stark, siehe EM....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?