18.02.13 11:31 Uhr
 473
 

Heino und sein Cover-Album: Bald mit Rammstein auf der Bühne?

Der Schlagermusiker Heino hat mit einem aktuellen Album, auf dem er Hits bekannter Rockbands covert, einen vollen Erfolg gelandet.

Nun gibt es offenbar bereits Pläne, mit einigen der Originalinterpreten gemeinsam Auftritte zu absolvieren. "Die Ärzte" hatten sich demonstrativ gegen eine Kooperation ausgesprochen, doch die Metalgruppe Rammstein könne sich möglicherweise eine Zusammenarbeit vorstellen.

Heino warte nun auf einen Anruf des Rammstein-Managements.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Bühne, Cover, Rammstein, Heino
Quelle: www.lebensplus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 11:36 Uhr von Kanga
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
haha...
ja warum denn auch nicht...

wieviele bands..haben sich schon über Heino lustiggemacht...
wäre doch cool..wenn die dann auch mal zusammen auftreten...
Kommentar ansehen
18.02.2013 12:29 Uhr von DanielDomspatz
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Ragman999

diese Vorwürfe gegen Ramms+ein sind so alt. wer da noch dran glaubt war wahrscheinlich auch bei Christi Geburt dabei... . Manche lernens nie.
Zum Beitrag: Wenn Rammstein da mitmachen, bin ich die längste Zeit Fan gewesen....
Kommentar ansehen
18.02.2013 14:28 Uhr von ShadowDriver
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wen Rammstein respekt behalten will, sollten die den alten spinner in die Wüste schicken.

Was ist eigentlich kaputt mit der Musik szene? nur weil er SCHLECHT ein paar modernere Songs gecovert hatist das doch kein Freifahrtschein für die Szene...was soll der dreck?

Das ist genau das gleiche wie die Spinner von Callejon meinten den nach Wacken einzuladen, man hätte die direkt rauswerfen lassen sollen für so eine idioten idee.

Heino verschwinde wieder in deine Schlager ecke! Und bleib da!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?