18.02.13 08:52 Uhr
 512
 

Rheinsberg: 18-Jähriger wurde auf einer Party bewusstlos geprügelt

In Rheinsberg wurde in einer Baracke auf dem Gelände einer Schule eine Fete gefeiert. Dort gab es Streit zwischen einem 18-Jährigen und einem 16-Jährigen.

Im Verlaufe dieses Streits schlug der 16-Jährige mit einer Flasche auf den Kopf des Älteren, bis die Flasche zersplitterte.

Das Opfer zog sich schwere Verletzungen des Kopfes zu. Unter anderem hatte der 18 Jahre alte Mann auch Glassplitter ins Auge bekommen. Deshalb wurde er in eine Augenklinik gebracht. Der Täter hatte 0,66 Promille.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Verletzung, Party, Rheinsberg
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2013 07:57 Uhr von shirtshop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei 0,6 promille kann er den ausraster wohl kaum auf die unmengen an alkohol schieben, die ihm den verstand vernebelt haben...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?