18.02.13 07:52 Uhr
 151
 

Hessen: Zwei Tote bei Kleinflugzeugunfall

In Hessen ist ein Ultraleichtflugzeug aus bisher ungeklärter Ursache abgestürzt. Laut Zeugen versuchte der Pilot noch an Höhe zu gewinnen, was ihm jedoch nicht gelangte und so stürzte das Flugzeug fast senkrecht nach unten.

Beim Aufprall wurde ein Insasse aus dem Flugzeug geschleudert. Die ausgerückten Rettungskräfte konnten den Mann nicht wiederbeleben. Der Pilot verbrannte im Wrack bis zur Unkenntlichkeit.

Was genau die Absturzursache war, ist bisher unklar.


WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Pilot, Flugzeugabsturz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2013 11:33 Uhr von Crawlerbot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hessen ist ja so klein, der Ort des Flugplatzes hätte sicher noch in die News gepasst.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?