17.02.13 20:03 Uhr
 387
 

CSU: Heizkostenzuschuss für Wohngeldempfänger

Der 2009 aufgrund von Sparmaßnahmen gestrichene Heizkostenzuschuss für Wohngeldempfänger soll als "Energiepauschale" wieder kommen.

So jedenfalls stellt sich Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann das vor. Die Strompreise sind mit der Energiewende deutlich gestiegen, weshalb dieser Zuschuss dringend notwendig sei.

Der CSU schien das Thema bis dato nicht zu berühren. Nun aber möchte Herrmann 2.000 Studentenwohnheimplätze zusätzlich errichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LucasXXL
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, Energie, Strompreis, Joachim Herrmann
Quelle: unternehmen-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Politiker Joachim Herrmann darf "Inzuchtprodukt" genannt werden
Empörung nach Neger-Äußerung: CSU-Politiker Joachim Herrmann erklärt seinen Satz
TV: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nennt Roberto Blanco "wunderbaren Neger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 20:12 Uhr von hallo24
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Nun ja dann muss man einfach die Heizung ein wenig runter drehen! Wo ist das Problem??
Kommentar ansehen
17.02.2013 20:15 Uhr von Katzee
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Anstatt die gierige Energiewirtschaft durch staatliche Zuschüsse zu füttern, sollte die Politik die Gewinngier dieser Industrie begrenzen. Wird sie aber wohl kaum tun, da sie über den Steueranteil an den Energiekosten kräftig mit verdient und viele Politiker in den Aufsichtsräten der Energierwirtschaft abkassiert.
Kommentar ansehen
17.02.2013 20:17 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gweinne mach nur einen Bruchteil aus, die Industrie hätte sich aber schon viel früher darauf vorbereiten können!
Kommentar ansehen
17.02.2013 20:25 Uhr von hallo24
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@Katzee Wieder so einer der keine Politiker mag. Kannst auch was anderes als meckern???
Kommentar ansehen
17.02.2013 20:43 Uhr von Sonny61
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wahlwerbung!
Kommentar ansehen
17.02.2013 20:48 Uhr von hallo24
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Warum hat er recht, er kann doch selber was machen!
Kommentar ansehen
17.02.2013 20:57 Uhr von Katzee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tue doch etwas - ich zeige auf, was nicht passt. Aber DAS passt Dir anscheinend nicht.
Kommentar ansehen
17.02.2013 20:59 Uhr von hallo24
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
nein ich meinen inn die Politik gehen und alles richtig machen :-)
Kommentar ansehen
17.02.2013 21:10 Uhr von hallo24
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ja und nun was tun?? ach ja meckern!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Politiker Joachim Herrmann darf "Inzuchtprodukt" genannt werden
Empörung nach Neger-Äußerung: CSU-Politiker Joachim Herrmann erklärt seinen Satz
TV: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nennt Roberto Blanco "wunderbaren Neger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?