17.02.13 19:15 Uhr
 302
 

Hof: 32-Jähriger raubt einem Mann seine Rastazöpfe

Ein ungewöhnlicher Raub beschäftigt die Polizei im bayerischen Hof. Dort hatte ein 32-jähriger Mann einem Kontrahenten mehrere Rastazöpfe und zwei Halsketten abgerissen.

Die beiden Personen waren vor der Tat in einen Streit verwickelt. Die Polizei nahm den Täter nach kurzer Flucht fest.

Dieser muss sich nun wegen Raubes verantworten. Das Diebesgut wurde bei einer Bekannten des Mannes sichergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Hof, Rastafari
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Zug entgleist - Mindestens 32 Tote und 50 Verletzte
Unterleiterbach: Toter in Asylbewerberunterkunft
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 19:25 Uhr von Atze2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN