17.02.13 15:55 Uhr
 2.268
 

Daten und Zahlen: NASA veröffentlicht Details zum Meteoriten über Russland (Update)

Die US-amerikanische Weltraumagentur NASA hat jetzt Daten und Zahlen zum Meteoriten bekannt gegeben, der am Freitag über Russland niederging.

So ist dieser schon in einer Höhe von von knapp 20 Kilometern zerbrochen. Zudem sei ein Großteil der Schäden am Boden durch die Druckwelle entstanden, nicht durch Trümmerteile.

Weiter war der Meteorit rund 65.000 Stundenkilometer schnell. Damit war er rund 30 Mal so schnell wie eine "Concorde". Zudem hat er auf seinem Weg die Bahnen von Merkur und Venus gekreuzt. Auch habe er sich nahe am Mars vorbei bewegt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft / Astronomie & Raumfahrt
Schlagworte: Russland, Daten, NASA, Geschwindigkeit, Meteorit, Zahlen
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 16:38 Uhr von Sonny61
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.02.2013 16:53 Uhr von Borgir
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das Ding eingeschlagen wäre..my dear mister singingclub
Kommentar ansehen
17.02.2013 18:52 Uhr von The_Insaint
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.02.2013 21:59 Uhr von Technetium
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@The_Insaint

Nur mal zum Thema "Stundenkilometer":
http://www.gfds.de/...

[ nachträglich editiert von Technetium ]
Kommentar ansehen
18.02.2013 10:13 Uhr von The_Insaint
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Na schau ... einer hat´s kapiert, sieben nicht. Schlechter Schnitt für den Intelligenzpegel ...

@technetium
Na bitte, da steht´s ja auch, wie es richtig heißt. Allerdings ist der philosophische Anhang danach eher unnötig weil irrelevant, genauso wie die völlig falsch gebrachten Beispiele.

Fakt ist: Es heißt "Kilometer pro Stunde" weil es um "Weg durch Zeit" geht. Es _kann_ daher nicht "Stundenkilometer" heißen, weil es kein "Zeit durch Weg" gibt.
Ich habe witzigerweise aber auch noch nie jemanden "Sekundenmeter" sagen hören, was aber genau das gleiche wie "Stundenkilometer" wäre nur mit anderen Einheiten.
Macht aber keiner, weil es ja auch "Meter pro Sekunde" heißt. Stellt sich mir nun die Frage, warum bei "Kilometer pro Stunder" die Intelligenz so abrupt aufhört.

Bei "Stundenkilometer" scheint sich eben Dummheit mit Nachahmung zu vereinen. Ist genauso traurig, wie wenn deutschsprachige von "Handy" oder "DNA" reden ...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht