17.02.13 15:11 Uhr
 719
 

US-"Familien Duell": Diese skurrilen Antworten gaben Männer zum Thema Sex

Bei der bekannten US-Spielshow "Family Feud" (Familien-Duell) kam jetzt die Wahrheit auf den Tisch.

Gestellt wurde die Frage "Was würde ein verheirateter Mann für Sex tun?". Die Lösungen entlarvten die traurige Wahrheit.

Bitter für die Damenwelt, denn die richtigen Antworten lauteten unter anderem, "Bezahlen", "Töten", "Sterben" und "Lügen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Sex, Show, Ehemann, Thema, Duell, Antwort
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 15:11 Uhr von Saftkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier der YouTube Link zum Thema:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
17.02.2013 15:30 Uhr von montvache
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kaum zu glauben - Töten - Sterben - Lügen.
Kommentar ansehen
18.02.2013 10:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und, was ist daran so schlimm ?
Gerade Antwort 4 ist doch Gang und Gebe. Verwickle eine Frau in ein Gespräch und sage Ihr was sie hören will.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?