17.02.13 14:03 Uhr
 3.761
 

Jennifer Aniston lacht über "Schamhaar"-Perücke

Für die Komödie "We´re the Millers" musste Jennifer Aniston (44) eine Perücke aufsetzen. Doch hat die Maske offenbar bei der Bearbeitung des Haares Fehler gemacht.

"Das Mädchen, welches die Perücke wusch, benutzte ein anderes Shampoo als ich. Als wir also rausgingen, war der Rest meines eigenen Haares zwar gebändigt und saß perfekt, aber das Haarteil obendrauf, das ich ´mein Toupet´ nannte, fing an wie Schamhaar auszusehen", lachte Jennifer Aniston.

Filmaufnahmen gab es von dem Desaster nicht. Die Schauspielerin gab zu, dass das Thema "Haare" immer noch sehr wichtig für sie sei.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment / Prominente
Schlagworte: Jennifer Aniston, Dreharbeiten, Perücke, Schamhaar
Quelle: www.ok-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 15:39 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie Schamhaar auszusehen? Wie sieht ihr Schamhaar aus, wie eine Perücke? Was für ein blöder Quatsch.
Kommentar ansehen
17.02.2013 16:01 Uhr von Schnoile1981
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel liest sich, als hätte sie im Intimbereich ein Toupet getragen, weil sie eine Nacktszene in einem Film hat, der zu einer Zeit spielt, als man noch "Bärenfell" trug...
Kommentar ansehen
17.02.2013 16:50 Uhr von Sonny61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da sah man wenigstens noch wo vorn und hinten ist!
Kommentar ansehen
18.02.2013 06:16 Uhr von fromdusktilldawn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja interessant, ...hat sie sonst noch über etwas gelacht ? ich muss es wissen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht