17.02.13 13:57 Uhr
 139
 

Mäuseplage in Thüringen: 20 Tonnen Gift im Kampf gegen die Tiere

Um die Mäuseplage in Thüringen in der Griff zu bekommen, sind laut einem Bericht des MDR rund 20 Tonnen Gift ausgelegt worden.

60 Thüringer Landwirtschaftsbetriebe beteiligten sich an der Aktion und legten das Ködergift aus.

Das Verfahren gilt besonders unter Tierschützern als umstritten. Im abgelaufenen Jahr gab es aufgrund der Mäuseplage dramatische Ernteausfälle.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Thüringen, Maus, Gift, Plage
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurter Zoll zerschlägt Ring von Dopinghändlern
Wegen Hakenkreuz-Tattoo suspendiert Polizist bekommt seit zehn Jahren Bezüge
US-Ministerium warnt: Terroristen planen Anschlag im Stil des 11. Septembers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Islamische Rechtsgelehrte dürfen künftig zivile Ehen schließen
Frankfurter Zoll zerschlägt Ring von Dopinghändlern
Tierforschung: Fische können depressiv werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?