17.02.13 13:15 Uhr
 188
 

Fußball: "Das ist 2013" - Schwulen-Outing erfreut auch Sepp Blatter

Fußball-Profi Robbie Rogers outete sich vor wenigen Tagen als schwul. Wider Erwarten feiert ihn jedoch fast die komplette Fußball-Welt für seinen Mut. Rogers zeigte sich verwundert (ShortNews berichtete).

Jetzt lobte ihn sogar einer der wichtigsten Männer im Fußballsport. Es handelt sich dabei um FIFA-Präsident Sepp Blatter.

"Das ist 2013. Danke", schrieb er auf Twitter. Auch der US-Verband von Robbie Rogers zeigte sich über den mutigen Schritt erfreut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Homosexualität, Sepp Blatter, Outing, Robbie Rogers
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 13:42 Uhr von CroNeo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mutiger Schritt?

Er hat doch gleichzeitig seine Karriere für Beendet erklärt.
Kommentar ansehen
17.02.2013 15:31 Uhr von Acun87
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
hahaha schwulette :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?