17.02.13 13:00 Uhr
 139
 

Bessere Leistungen: Krankenkassen optimistisch

Weit über die Hälfte der Manager von Krankenkassen sind davon überzeugt, dass es in naher Zukunft vermehrt zu Auszahlungen von Prämien kommen wird.

Derzeit werden von 19 Krankenkassen bis zu 120 Euro an die Versicherten ausgezahlt.

Laut "Focus" werden die Kassen 2013 keine Zusatzbeitrag von ihren Mitglieder verlangen. Dieser zusätzliche Beitrag würde fällig, wenn die Kassen mit dem Geld des 2009 eingeführten Gesundheitsfonds nicht auskämen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LucasXXL
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Krankenkasse, Versicherte, Auszahlung
Quelle: unternehmen-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 13:04 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry hab da ds wichtigste vergessen: "Erst vor kurzem hatten die ersten Kassen zum Beispiel wieder einen regulären Zuschuss zu Brillen und Kontaktlinsen bis 200 Euro eingeführt."
Kommentar ansehen
17.02.2013 13:05 Uhr von hallo24
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm 120 Euro, sind die Einmalig oder Jahrlich?
Kommentar ansehen
17.02.2013 13:07 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kassen haben Kohle ohne Ende. Zusatzbeiträge sind niemals mit den realen Zahlen zu rechtfertigen.
Kommentar ansehen
17.02.2013 16:26 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sozialversicherungspflichtig arbeitet, kann sich seine GKV (/ Pflegeversicherung) aussuchen. Seit dem Gesundheitsfond kosten aber alle Kassen das gleiche - und leisten auch alle Kassen (mehr oder weniger) das gleiche. MaW.: Es ist eigentlich scheiß egal, wo man versichert ist. Die GKV könnte wesentlich effizienter arbeiten, wenn es nicht mehr so viele davon gäbe (jeweils alle mit Wasserkopf) und es zu weitaus mehreren Zusammenlegungen käme. Dann könnten die Beiträge gesenkt und die Leitstungen langfristig erhöht werden.
Kommentar ansehen
17.02.2013 17:00 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Krankenkassen optimistisch" - ich auch!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?