17.02.13 12:50 Uhr
 261
 

Glauchau: 42-jähriger Mann wird bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

In der Nähe des sächsischen Glauchau im Landkreis Zwickau hat sich am gestrigen Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein 42-jähriger Autofahrer verlor vermutlich infolge von überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden PKW.

Durch den Aufprall erlitt der mutmaßliche Unfallverursacher tödliche Verletzungen, die drei Insassen des anderen Wagen wurden schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Verkehrsunfall, Toter, Zwickau
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein
Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?