17.02.13 12:18 Uhr
 262
 

Griechenland von Erdbeben der Stärke 5 erschüttert

Laut dem Geologischen Dienst der USA wurde am heutigen Vormittag an Griechenlands Süd-West-Küste ein Erdbeben der Stärke 5 registriert.

Der Ursprung des Bebens lag in einer Tiefe von 37 Kilometern. Das Epizentrum lag am Ionischen Meer, etwa 15 Kilometer südlich der Stadt Methoni.

Berichte über Opfer oder entstandene Schäden liegen noch nicht vor. Davor kam es in der Nähe der Insel Zakynthos zu einem Beben der Stärke 4,9.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timo85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Griechenland, Erdbeben, Stärke, Epizentrum
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 12:32 Uhr von Jalex28
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
oh.. lasst uns unser Geld sofort dahinschicken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?