17.02.13 10:55 Uhr
 3.287
 

Dieser Ausparkversuch einer Corsa-Fahrerin ging kräftig daneben

Eine Corsa-Fahrerin ist beim Versuch ihr Fahrzeug auszuparken verunglückt. Das Missgeschick ereignete sich am gestrigen Samstag auf einem Supermarktparkplatz in Rath.

Statt beim Ausparken rückwärts zu fahren machte ihr Auto genau das Gegenteil und fuhr vorwärts. Sie durchbrach einen Zaun und prallte anschließend gegen einen Pfahl.

Der Sachschaden wird mit rund 10.000 Euro angegeben. Es gab zwei verletzte Personen durch den Vorfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Missgeschick, Ausparken, Opel Corsa
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 11:10 Uhr von Strassenmeister
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Wie? Kein Bild-Reporter vor Ort,nur jemand vom Express.Ich bin in meinem Weltbild erschüttert!
Kommentar ansehen
17.02.2013 18:09 Uhr von Kelrycor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Mitleid hält sich in Grenzen... um einen Zaun zu durchbügeln, hat die mit Sicherheit nicht "vorsichtig" ausparken wollen, sondern vermutlich schön mit Elan und Schwung... aber dann halt in die falsche Richtung *g*

Selber Schuld... und zum Glück niemanden getroffen (^.^)
Kommentar ansehen
17.02.2013 19:28 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Dieser Ausparkversuch einer Corsa-Fahrerin ging kräftig daneben"

Was parkt die denn auch auf nem Zaun, selbst schuld ^^
Kommentar ansehen
18.02.2013 10:59 Uhr von ollyhal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibts jetzt für jeden Vollpfosten, der Bremse und Gas verwechselt, eine "News"?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?