17.02.13 10:42 Uhr
 181
 

Muscheln von Erderwärmung bedroht

Muscheln halten normalerweise einiges aus. Sie befestigen sich mit ihren Byssusfäden an Steinen, Algen oder anderen Materalien um von dem Wellengang verschont zu bleiben.

Amerikanische Forscher haben nun herausgefunden, dass der Faden in warmen Wasser seine Stabilität verliert.

Dadurch können die Muscheln den Halt verlieren und sterben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welle, Erderwärmung, Muschel, Faden
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 10:45 Uhr von spencinator78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
( ----- )

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
17.02.2013 10:58 Uhr von Prrrrinz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dann werd ich nachher mal ein paar eiswürfel in die bach werfen und alles ist wieder gut.

wenn jeder von euch mitzieht, dann retten wir heute die welt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?