17.02.13 10:40 Uhr
 1.436
 

Jede fünfte Reptilien-Art vom Aussterben bedroht

Die Reptilien gehören zu den am meisten bedrohten Tieren auf unserer Welt. Weltweit ist eine von fünf Reptilien-Arten vom Aussterben bedroht.

Die Rate für im Wasser lebende Reptilien liegt sogar noch höher und zwar bei einer von dreien. Reptilien leben schon seit Millionen von Jahren auf der Erde und sind sehr anpassungsfähig.

Leider sind sehr viele der Arten hoch spezialisiert und leben in einem kleinen begrenzten Gebiet. Dadurch sind sie sehr anfällig für Umweltveränderungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paddeyxxl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Aussterben, Anpassung, Reptil, Massensterben
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 10:57 Uhr von Prrrrinz
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
ok
wo ist die "news" also das "neue" daran ?
Kommentar ansehen
18.02.2013 15:47 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN