17.02.13 09:43 Uhr
 434
 

Ein Superhit und dann kam nichts mehr - diese Sänger waren nur "One-Hit-Wonder"

Als Schlagersänger Guildo Horn am 9. Mai 1998 den Grand Prix de la Chanson mit seiner Blödelnummer "Guildo hat euch lieb" aufmischte, war hinterher der ganze Wettbewerb verändert. Doch danach kam nichts mehr. Es gibt viele Stars, die in den Charts ganz oben waren und dann schlagartig vergessen wurden.

"Mambo No. 5" kannte Ende der 90er jeder, doch danach gelang Lou Bega kein Hit mehr. "Narcotic" von "Liquido" verkaufte sich acht Millionen Mal, doch die Band trennte sich 2009. "Lemon Tree" von "Foolsgarden" war ein Verkaufsschlager, danach ging nichts mehr.

Nach Streits mit Plattenfirmen, löste sich "Foolsgarden" 2003 auf. "She´s got that light" von "Orange Blue" war ein Riesen-Erfolg - die Band kennt kaum noch jemand. Und "Schnappi, das kleine Krokodil" wird heute in einem Pariser Nachtclub auf dem WC gespielt, damit man es möglichst schnell verlässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Hit, Vergessen, Guildo Horn, Lou Bega
Quelle: einestages.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2013 09:43 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer damals auf dem Boden blieb und sein Geld zurücklegte, der kann von einem 1-Hit-Wonder gut leben. Danyel Gerards "Butterfly" war das einzige, was 1971 boomte. In etlichen Sprachen. Das reichte zumindest, um sich eine Farm zu kaufen.
Kommentar ansehen
18.02.2013 15:38 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Durch das Bekanntwerden konnten sie auf andere Jobs umsatteln, die nicht so anstrengend sind. Viele machen auch weiter, aber es kostet einiges, im TV usw. für sich Werbung zu machen, was wir den Konzernen und Großverdienern zu verdanken haben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?